Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
159 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Maske
Eingestellt am 04. 03. 2001 03:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Michael Kempa
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Feb 2001

Werke: 30
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Keine Augen
Keine Nase
Einsam
Mit einer Maske
In der Hand

__________________
MfG
MKD

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2125
Kommentare: 10406
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Maske ist eines der faszinierendsten Bilder in der Literatur.

Hier, in diesem Gedicht, ist das Gesicht leer. Die Maske, die die Nase (vielleicht) vortäuscht, ist auch nur in der Hand.

Ist die Rüstung des Ritters hohl?
Sind des Kaisers neue Kleider leer?
Ist das Rings selbst verschollen?

Wir wissen es nicht.

was bleibt, ist die Maske.

__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!