Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5313
Themen:   88529
Momentan online:
565 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Mein Freund, der Schmerz
Eingestellt am 10. 07. 2003 18:45


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Otto Lenk
Routinierter Autor
Registriert: Nov 2001

Werke: 614
Kommentare: 3207
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Otto Lenk eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Mein Freund, der Schmerz

Bitte strafe mich
mit einem L├Ącheln
Lege Verachtung
in deiner s├╝├čen Falten
Herrlichkeit
Zeig mir
mit deinem Blick
mein liebestrunknes
Schw├Ącheln
dass ich nur
Trost war
auf unbestimmte Zeit
Ich m├Âchte leiden
wissend um das Ende
gierig greifend
nach meinem Seelenschmerz
Zerschmettre mich
ich m├Âchte Liebe l├Âsen
Vergehen
in meinem Untergang
Oh Liebesleid
dein F├╝hlen ist so gro├č
Die Liebe selbst
verblasst
im Angef├╝hl der Trauer
der Qualen
die so tief sind
wie unsre ganze Wesenheit
Drum bohre deine K├Ąlte
tief in mein Herz hinein
Gefroren Blut bist du
Vereist
der Schmetterlinge Fl├╝gel
bin seelig leidend
ein Kind von Traurigkeit

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Minds Eye
Guest
Registriert: Not Yet

Hurra. Das ist gro├čartig. Mein Abo lohnt sich.
Aber... m├╝├čte es nicht DEINE! s├╝├čen Falten hei├čen?
Gru├č,
ME.

Bearbeiten/Löschen    


Lonelysoul
Guest
Registriert: Not Yet


hallo otto,

verzeih, aber manchmal
fehlen mir einfach die worte.
ich bin tief ber├╝hrt von
deinem text.

herzliche gr├╝├če

lisa

Bearbeiten/Löschen    


Klopfstock
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo, Minds Eye,
das hei├čt "In deiner s├╝├čen Falten Herrlichkeit" - und ist
so richtig
Hallo, Otto,
da kann ich den anderen nur voll zustimmen, einfach klasse!!!!!!!!

Liebe Gr├╝├če

Bearbeiten/Löschen    


kaffeehausintellektuelle
Guest
Registriert: Not Yet

lieber otto

nat├╝rlich ist es sch├Ân geschrieben, keine frage, aber in seiner f├╝lle erschl├Ągt es mich. eine spur zu viel, eine spur zu s├╝├č, eine spur zu melodramatisch, zu leidend.

die k.

Bearbeiten/Löschen    


Nachtigall
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Feb 2002

Werke: 118
Kommentare: 664
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Nachtigall eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Wow!

Lieber Otto,

sprachlich wunderbar. Mir gef├Ąllts sehr sehr gut.

Liebe Gr├╝├če
Alma Marie

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!