Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87720
Momentan online:
493 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Erzählungen
Mutter und Sohn,von Monika Majewski-Bunte
Eingestellt am 03. 02. 2001 16:31


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bonnie
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Jan 2001

Werke: 5
Kommentare: 17
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bonnie eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich sah gerade aus der Tür.Mein Sohn tobte im Gras herum.Ich musste über ihn wachen,denn er war der Einzige,
der mir von meinen Kinder geblieben war.Zwei sind schon bei der Geburt gestorben,aber neun Kleine habe ich immerhin
grossgezogen.
Pardon,ich sollte mich erst einmal vorstellen.Also, mein
Name ist Nora,und ich bin ein waschechter Schäferhund.Pardon
ich meine natürlich eine Schäferhündin.Mein Sohn heißt Asko,
und ich bin froh,dass mir der Eine noch geblieben ist.Ich
erinnere mich noch an damals.Nach und nach verschwanden sie,Einer nach dem Anderen.Es war immer an Samstagen,da kamen immer Leute,und danach fehlte jedesmal einer von meinen Kindern.Es ist schlimm,wenn immer einer fort ist,aber der Eine ist mir Gott sei Dank geblieben.Ich wollte ja eigendlich von meinem Sohn erzählen,aber ich schweife immer wieder ab.Nun er war mir immer ein guter Sohn,und hat mich auch immer beschüzt.Besonders vor einigen Jahren,als mich ein Anderer angegriffen hat.Mein Sohn hat ihn in die Flucht getrieben.Ich bin richtig stolz auf ihn.
Fortsetzung folgt.Majewski-Bunte e-mail hundoj@aol.com
__________________
MB

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Erzählungen Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!