Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
415 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Nachtgebet
Eingestellt am 27. 03. 2002 08:39


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Nachtgebet

Da war noch gestern Liebe in den Leibern
und in den Herzen auch

Da war ein Winterlachen
und im Finger reges Treiben
und wenn der Frühling kam
da lebten wir es aus

Jetzt ruhen unsre Seelen
und auf den toten Katzen
lebt ein Gewürm
wie in dem Finger
den wir zu Zeiten hoch gehoben

So lasst uns schlafen gehn
und offen liegen
als wär’s ein Tor
das
sobald durchschritten
uns selbst gehört
weil alle Ängste haben.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Laleila
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, mein Lieblingsschriftsteller *g*

Diesmal muss ich aber sagen: Mir gefällt die letzte Strophe nicht ... oder kapier ich die einfach nicht?

So lasst uns schlafen gehn
und offen liegen
als wär’s ein Tor
das wir
wenn endlich durchgeschritten
uns selbst gehört
weil alle Ängste haben.

(ein Tor, das wir uns selbst gehört?????)

:-)

Bearbeiten/Löschen    


Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

... oh ja, das gehört dringend korrigiert... ich grüble drüber nach! (Der Sinn sollte sein, dass es uns gehört, wenn wir es endlich durchschritten... gemeint ist hier der Tod...)

Liebe Grüsse
Nighel

Bearbeiten/Löschen    


Laleila
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich möchte zwingend das Ergebnis lesen!
:-)

Bei deiner komplizierten >Handschrift< kann ich dir leider nicht helfen, aber das weißt du ja!

Liebe Grüße retour

Bearbeiten/Löschen    


Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Ich habe die letzte Strophe nun geändert. Ich hoffe, der Fluss ist erhalten geblieben und der 'semantische Knoten' durchtrennt...

lG
Nighel

Bearbeiten/Löschen    


Laleila
Autorenanwärter
Registriert: Mar 2002

Werke: 20
Kommentare: 74
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Laleila eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

jau ... liest sich immer noch flüssig und ist besser und verständlicher!
lgretour
:-)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!