Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87720
Momentan online:
572 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Neben Dir
Eingestellt am 17. 01. 2000 00:00


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Eagon Wellington
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 51
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Neben Dir.

Schweigen füllt Raum,
wie Leere den Geist.
Erloschenes Wir
im Du und Ich.

Deine Nähe,
die einst so ersehnte,
bedroht mich,
schüchtert mich ein.

Die Erinnerung,
an alles was war,
beißt mich,
zerreißt mich,
und läßt mich nicht los.

Ich fühle
Dein Zögern
wie meines
und frage mich leise:
was soll ich tun?

Reden,
Schweigen,
Gehen,
Bleiben?

Ich möchte mich wehren,
doch fehlt Ziel und Sinn.

Der Glaube zerlaufen
aus gebrochener Hoffnung,
bleib' ich alleine,
wortlos zurück,

In der unsagbaren
Distanz Deiner Nähe
- neben Dir.


(Übernommen aus der 'Alten Leselupe'.
Kommentare und Aufrufzähler beginnen wieder mit NULL.)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!