Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
148 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Polytheismus der Moderne
Eingestellt am 15. 01. 2002 22:58


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Sam_Naseweiss
Guest
Registriert: Not Yet

Ich sa├č im Bus
drau├čen starben die Menschen
hier drinnen noch nicht
hier lebten die Parasiten
n├Ąhrten sich von meiner Kraft
ein Baum flog dahin
in der Scheibe spiegelte sich ein Gott
ich schaute mir die Fahrg├Ąste an
schenkte ihnen noch mehr Leben
ich schlo├č einen Moment die Augen
das Licht der Welt erlosch
bevor die Menschen die Dunkelheit begriffen
wurde ihre Erinnerung an das Licht gel├Âscht
sie existierten nur noch als Stimmen
sie waren immer noch l├Ąstig
nie war ein Gott geduldiger
mit seinen Gesch├Âpfen
ich ├Âffnete die Augen wieder
und es wurde Licht
die Welt erbl├╝hte
und es gefiel mir f├╝r einige Sekunden
dann lie├č ich die Welt ergrauen
in China starben tausend Menschen
auch ein Gott kann nicht ├╝berall sein
Endstation
ich stieg aus
der Bus und seine Insassen
verschwanden im Nirgendwo
irgendwo jenseits meines Blickwinkels
h├Ârten sie auf zu existieren
am Kiosk kaufe ich einen Bretzel
nun gehe ich zur Arbeit
auch ein Gott mu├č irgendwie leben

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Panther
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 66
Kommentare: 39
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Panther eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo
ich mag die Assoziationskette deines Werkes. Ich habe das Gef├╝hl, dass dein Gedicht unter der Einwirkung von Kr├Ąuterzigaretten! entstanden ist. Ich ziehe diesen Schlu├č aus der Distanz zum Geschehen mit der du beschreibst. Ja, auch ein Gott braucht Geld zum Leben. Traurig aber wahr.

Psychedelische Gr├╝├če

Panther

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!