Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87724
Momentan online:
543 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Regen
Eingestellt am 14. 01. 2001 20:53


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
paradise_lost
Hobbydichter
Registriert: Oct 2000

Werke: 21
Kommentare: 13
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Du
Bist auf der Suche nach dem Schlüssel
ins Reich der Schatten und des Schmerzes
Nach Einbruch der Dunkelheit jedes einzelnen Tages
Wann immer es regnet tanzt Du auf den Gräbern

In New York, Paris, London, Rom, Nirgendwo

Du
siehst makaber aus,schwarz gekleidet,weiß geschminkt
Tochter der Nacht auf den Spuren der Sterne
Stimagata auf Deiner Stirn, rituelle, heidnische Kunst
Schöner,verlorener Engel der Unschuld

In New York, Paris, London, Rom, Nirgendwo

Du
treibst auf dem Fluss der Einsamkeit hinaus aufs Meer
Das Herz blutet dir während der rote Mond aufgeht
Weit entfernt vom grellen Schein des Neonlichts
träumst Du von ewiger Stille während der Regen fällt

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!