Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
753 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Rhabarbertraktat
Eingestellt am 02. 07. 2001 17:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Rhabarbertraktat

Willst du den Gaumen entehren,
so lasse Anarchie walten.
Rhabarber kannst Du verzehren,
nur wirst du ihn nicht d'rinbehalten.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Smiliene
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: May 2001

Werke: 42
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Köstlich!

Ich würde mal sagen, Du hast eine Rhabarber-Phobie?

Ich finde Deine Gedichte wirklich köstlich, intelligent und mit einer großen Portion Satire untermalt. Freu mich auf weitere Vierzeiler von Dir!

Viele Grüße
Claudia
__________________
Chancen sind wie Sonnenaufgänge. Wer zu lange wartet, verpaßt sie!

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hi claudia,

ja, du hast voellig recht: ich habe
rhabarber-phobie, weil ich als kind
immer gezwungen wurde, das zu essen;
der geruch von einkochendem rhabarber
mit 3 kg zucker - wuerg..

danke fuer dein lob, aber ich muss
dich leider enttaeusceh: ich habe
einen 12zeiler, den ich gleich poste.

ciao und viele gruesse,
michael

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!