Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
516 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Rundum
Eingestellt am 11. 07. 2001 23:19


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil



Sahst mich lachend, tanzend, schwebend.
Sahst mich sinnend, träumend, wach.
Sahst mich taktvoll, groß, erhebend.
Doch kein Bild von mir zerbrach.

Sahst mich weinend, melancholisch.
Sahst mich trotzig, wie ein Kind.
Sahst mich spöttisch und ironisch.
Doch niemals sahst du mich blind.

Sahst mich mutig und verwundbar.
Sahst mich siegreich und schachmatt.
Sahst mich klar und unergründbar.
Immer sahst du jedes Blatt.

Nahmst mich heiter, sinnergebend.
Nahmst mich nachdenklich gelenkt.
Nahmst mich wesenhaft erlebend.
Denn du liebst mich nicht getrennt.

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo feder,

das gedicht kam mir erst ein wenig
schwuelstig vor beim lesen, aber die
letze zeile ist nahezu genial und macht
das gedicht sehr rund.

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Michael !
Es kommt immer auf das an, was unter dem Strich heraus kommt !
Danke !

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Feder,

genau: "wichtig ist nur was hinten rauskommt",
(bei anderer gelegenheit: "das kann so nicht
stattfinden").

ciao, michael

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Bin mit dir einig !

Lieben Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


lapismont
Foren-Redakteur
Häufig gelesener Autor

Registriert: Jul 2001

Werke: 205
Kommentare: 7377
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um lapismont eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Federleicht

Nun denk ich mir das Feder doch für die Leichtigkeit Deiner Reime steht.
Solch ein Kaleidoskop der menschlichen Seiten will erst mal verwoben sein!
Gefällt mir wirklich gut.

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!