Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87724
Momentan online:
530 Gäste und 10 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
SEIN Kind
Eingestellt am 02. 01. 2002 18:50


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Sein Kind
Haget 1/93 Nr.76

Mir wurd’ ein Kind geboren - der Vater bin ich nicht! -
hat feuerrote Ohren und Falten im Gesicht.

Mit viel zu dünnen Beinen strampelt es wie wild
und ist, so will mir scheinen, niemandes Ebenbild.

Ob diese großen Augen, die fragend mich ansehn,
wohl zum Erkennen taugen? Sie strahlen wunderschön!

Dies zarte Weiß der Arme, die mir entgegenstreben,
entfacht in mir das Warme: Ich möcht’ dich zu mir heben!

Wir sehn uns an - empfinden, dass wir uns nahe sind.
Wer will’s ‘Wieso’ ergründen? Denn du bist ja ‘sein’ Kind!

Er war in ihrem Leben, bevor ich sie je sah.
Und hat ihr viel gegeben: Als Last? Ist’s wunderbar?

Du brauchtest nur Sekunden! Zu mir ins Herz ganz tief
hast du den Weg gefunden, dass ich dich ‘Tochter’ rief!



__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


rainbowskin
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rainbowskin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ich denke, wenn du die Sache so angehst, kannst du auch bald *mein Kind* sagen. Ein schönes Gedicht! Gefällt mir!
Gruß Iris

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Iris, aber es bleibt SEIN Kind, nämlich die Tochter meines Schwiegersohnes und meiner Tochter. In dichterischer Freiheit bei ganz wenig Worten hatte ich diesen Zeilen als frischgebackener Opa nur etwas mehr Würze einhauchen wollen.
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


rainbowskin
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 9
Kommentare: 30
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um rainbowskin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Herzlichen Glückwunsch Haget, zu DEINER Enkelin. Freue mich für dich ! Gruß Iris
Ich denke wenn du dir solche Gedanken um sie machst, dann kann sie froh sein, einen solchen Opa zu bekommen.

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Iris, inzwischen sind es schon zwei und die jüngste geht in die 2.Klasse. Trotzdem DANKE! - Unter meinen Titel steht das Datum!
__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Sansibar
Guest
Registriert: Not Yet

Schön

Abend Haget,
du hast da ein wunderschönes zärtliches Gedicht geschrieben, jedenfalls eines das mit dem "Auge der Liebe schrieb." Wäre gerne bei dir Enkel!!!
Gruß Sansibar

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!