Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87739
Momentan online:
130 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schattengesicht
Eingestellt am 27. 12. 2000 22:38


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Raskolnikov
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 80
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schwarze Schatten huschen durch meine Gemäuer
Strafenden Blickes mit gezückten Messer
Warten sie vor jeder Klippe auf das Ungeheuer
Die Hand verkrampft zu einen einzigen Schmerz

Mit Fieberwahn getränkt verzehr ich vor Feuer dein lachendes Gesicht
Verspottend schallt es herab, so scheint es mir
Doch die Trübheit meiner Gedanken raubte mir das Licht
Ich möchte es bluten sehen, gepeinigt dein Herz

So ist mir wieder Wohl

__________________
Raskolnikov

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo!
Wieder versuche ich zu interpretieren, wobei die Art meiner Empfindungen andere Sätze finden würde. Es geht hier um Emotionen, soweit ist es klar. Es scheint um Rache zu gehen. Das mir wohler ist, wenn ich etwas, das ich liebe, am Boden sehe, schwer verletzt, kann ich nicht nachvollziehen - ich würde mich herabbeugen, mit leiden. Trotzdem: Deine Zeilen sind bewegend!

Lb. Gruß,
Feder

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!