Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87726
Momentan online:
312 Gäste und 12 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schizophrenie?
Eingestellt am 28. 08. 2000 20:27


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Im Radio spielen sie
Liebeslieder;
und in den
Nachrichten berichten sie
dann
von Gewaltverbrechen
und Krieg.
__________________
C.M.Kr├Ąmer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2139
Kommentare: 10392
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das Gedicht verschweigt, da├č sie ihn "Hilfe" nennen, wenn sie ihn nur selber f├╝hren, oder Verteidigung.
Und zu den Liebesliedern gesellen sich im Fernsehen Inselduelle.

Denn Gewaltverbrechen begehen immer die anderen.
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


te.es
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 33
Kommentare: 57
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um te.es eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Poesie ?!

Das ist leider keine Poesie, sondern Realsatiere ! Ein wichtiges Thema, ein diskutabeles Thema !
__________________
liebe Gr├╝├če
(c) te.es

Bearbeiten/Löschen    


selene
Autorenanw├Ąrter
Registriert: Aug 2000

Werke: 18
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Schizophrenie.....ja

Schizophrenie

Manchmal komme ich in Engelsgestalt,
und bin Liebe, pure Liebe,
ich umarme die Menschen
und will ihnen Freude, will ihnen Licht.

Manchmal komme ich in Teufelsgestalt,
und bin Ha├č, purer Ha├č,
ich t├Âte die Menschen
und will ihnen B├Âses, will ihnen Nacht.

Manchmal komme ich in Menschengestalt,
und bin Liebe, purer Ha├č,
ich umarme die Menschen
und will ihnen B├Âses, gebrauche die Macht.


....das schrieb ich mal unter genau diesem Titel, es erinnerte mich sofort daran....und im Grunde behandelt es auch genau dieses Thema...diese Ambivalenz...

Lieben Gru├č!
selene

Bearbeiten/Löschen    


Christina Maria Kraemer
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2000

Werke: 51
Kommentare: 160
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Christina Maria Kraemer eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schizophrenie

Danke f├╝r Eure R├╝ckmeldungen.
Ich wei├č, da├č dies ein schwieriges Thema ist; es entstand in der Zeit als der Krieg im Kosovo ausbrach und ich Angst um einen lieben Freund hatte, der zu dieser Zeit noch bei der Marine war und auf seinen Einsatz wartete. Es war ein Versuch der Verarbeitung meiner Trauer.
__________________
C.M.Kr├Ąmer

"...um die Tests dieser Zeit zu bestehn

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2139
Kommentare: 10392
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Das war wirklich eine schwere Zeit, und sie ist noch nicht vorr├╝ber. Wir haben jetzt eine neue NATO-Strategie.

Es hilft wohl nur Hoffnung.

Gr├╝├če von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2139
Kommentare: 10392
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo, bignose,

manchmal braucht man die heile Welt. Leider ist sie nicht heil, auch wenn wir so tun.
Nat├╝rlich spricht das Ministerium f├╝r Wahrheit: Die Welt ist heil.
Und wenn Du es nicht glaubst, das Ministerium f├╝r Liebe wird Dich ├╝berzeugen. (Siehe auch 1984)
---
Trotzdem gibt es das Gl├╝ck.

Geben wir der Welt etwas mehr Hoffnung, und sei es mit unseren Gedichten.

Gr├╝├če von Bernd

PS: Gerade habe ich geh├Ârt: Der s├Ąchsische Ministerpr├Ąsident f├╝r Wahrheit gibt bekannt, in Sachsen g├Ąbe es keine Probleme mit rechter Gewalt. Es gab auch keine Morde an Ausl├Ąndern wegen Ausl├Ąnderfeindlichkeit und Fremdenha├č und keine Brandstiftungen.

Zum Vergleich: vor wenigen Monaten wurden zwei Jugendliche eingeknastet weil sie ein FDJ-Hemd anhatten. Da hatte das Ministerium f├╝r Liebe wohl dann wieder zu tun, oder in Th├╝ringen wurde eine Friseuse eingeknastet, weil sie bei Mondschein Haare geschnitten hatte. Sch├Âne neue Welt.

Dresden hat wohl gemerkt, da├č es zum Tag der Einheit nichts zu feiern gibt, und l├Ą├čt deshalb die Gesch├Ąfte ├Âffnen.

Sapienti sat.
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!