Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87745
Momentan online:
495 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schmerzender Schlaf (Beitrag zum Thema Freundschaft)
Eingestellt am 11. 08. 2001 00:16


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Danni
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2001

Werke: 17
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Danni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Schmerzender Schlaf

So, ich hab's mal ├╝berarbeitet. W├╝rde mich freuen Meinungen dazu zu h├Âren bzw. lesen :-)

Schmerzender Schlaf

Schlaf,
Der mich bef├Ąllt,
Ein schmerzender Schlaf,
Von Tr├Ąumen geplagt,
Die mein innerstes
Mit rasender Wut durchdringen.
Lassen mich erstarren
F├╝gen mir Schmerzen zu.

Angst,
die mich bef├Ąllt,
Steigert sich, wie im Fieberwahn.
Ein stummer Schrei,
Ein Hilferuf.
Nach au├čen zu leise,
Nach innen zu laut.

Dann
Erscheinen sie mir,
Meine rettenden Freunde.
Schleichen sich ein
In vergangene Gedanken.
Mein tr├Ąumerisches ich
Sehnt sich nach ihnen.

Mir wird klar,
Sie waren nie weg,
Schlafen nur fest.
Doch es scheint nur ein Trost,
Sie sind nicht f├╝r mich da.
Es ist immer noch
Ein schmerzender Schlaf.

__________________
"Die Literatur ist die Axt f├╝r das gefrorene Herz in uns."
Franz Kafka

Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Hi danni,

ich finde das ist Dir doch bestens gelungen. Gerade die Vielfalt der m├Âglichen Ausdrucksarten ├╝ber ein Thema ist doch besonders interessant. Du hast eine sch├Âne Form daf├╝r gew├Ąhlt.

Was mich etwas st├Ârt sind die vielen (denn, noch, und). Vielleicht solltest Du da etwas ab├Ąndern.
Schlage aber vor, h├Âr Dir erst noch andere Meinungen dazu an.

Gruss
RS

Bearbeiten/Löschen    


leonie
Guest
Registriert: Not Yet

hallo danni

Ich stimme rote socke dazu, wenn du es etwas ab├Ąnderst wird es runder, aber eines ist mir noch aufgefallen in letzten Stropfe dritte zeile schreibst du schlafen nur fest, und in der f├╝nften denn sie sind nicht wach. klar das sie nicht wach sind wenn sie schlafen, w├╝rde jetzt sichen mancher leser denken. Sonst hat es mir gut gefallen und es passtgenauso wie die kurzen geschichten.
ganz liebe gr├╝├če leonie

Bearbeiten/Löschen    


Fredy Daxboeck
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 81
Kommentare: 228
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Fredy Daxboeck eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

*wird bei gedichten immer schwach und hat keine ahnung davon . . . nur sein gef├╝hl . . .

hallo danni

ich sag┬┤s mal mit leonie . . . das gedicht ist sehr ausdrucksstark . . . aber in der letzten strophe : "Denn sie sind nicht wach" . . . da komm┬┤ ich nicht klar . . .

liebe gr├╝├če

fredy
________________
leider hab┬┤ ich keinen vorschlag parat . . .
aber ich denke du wei├čt was ich meine

Bearbeiten/Löschen    


Danni
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: Aug 2001

Werke: 17
Kommentare: 25
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Danni eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo an leonie, rote socke und Fredy...

Vielen Dank f├╝r eure konstruktive und sehr hilfreiche Kritik. ┬┤Wenn ich das also richtig verstanden habe, ist es haupts├Ąchlich die letzte Strophe die ├╝berarbeitet werden m├╝sste, habe ich recht?
Werde mich also fix an die Arbeit machen und ├╝berlegen wie ich's anders umsetzen kann. Falls jemand eine gute Idee hat, wird dankend entgegen genommen.

liebe gr├╝├če an euch,
Danni

__________________
"Die Literatur ist die Axt f├╝r das gefrorene Herz in uns."
Franz Kafka

Bearbeiten/Löschen    


Rote Socke
Guest
Registriert: Not Yet

Danni,

ich bin auch nicht so bewandert im Schreiben von Poesie. Lese sie halt gerne.
Mach mal, wenn Du meinst es m├╝sste noch verbessert werden. Dann l├Ąsst sich leichter eine Meinung dazu sagen.

Gruss
Rs

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!