Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87760
Momentan online:
320 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Schwarz
Eingestellt am 19. 08. 2001 17:36


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
franz goldmann
Schriftsteller-Lehrling
Registriert: May 2001

Werke: 17
Kommentare: 18
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schwarz
und nicht mehr hier,
erschlagen, zerrissen.
Zarte Worte, leise Schritte
treten auf Gedanken.
Dein Dasein ist umsonst.
Rede wenn du kannst, forme die Worte
den Ausweg aus deinem „Selbst“.
Nicht nur du, wir,
sag wir.
Blick auf Blicke,
komm und lebe.
Sanfte Worte sterben,
die harten prägen die Zeit,
leben, zerstören , geboren werden.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
was den menschen angeht, sehe ich dunkelschwarz

lieber franz, was du in deinem gedicht schilderst,
ist nicht nur ein zeichen der zeit sondern etwas dem
menschen sehr eigentümliches - wahrscheinlich seit er
sich zur weltherrschaft aufgemacht hatte.
schwarz - ist darum allein die seele des menschen, der
es immer wieder schafft, in seinem kurzen leben möglichst
viel schaden unter seinen mitgeschöpfen anzurichten.
da gibt es keinen ausweg. komm und lebe, ist alles, was
übrig bleibt. und das wortungeheuer, das unserer eigenen
beweihräucherung mehr dient als der aufklärung.
schwarz -
da kann ich dir nur zustimmen
ist ein seelenzustand, der von selbstherrlicher ignoranz
geprägt ist. aber lassen wir diese leichenfledderei ...
ich kenne niemanden, der es geschafft hätte, aus seiner
eigenen haut zu schlüpfen.
wir dürfen ja auch bald sterben - dann sind wir die sorgen
los.
alles gute bis dahin

ralph

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!