Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87730
Momentan online:
332 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Selbstgespräch im November
Eingestellt am 14. 11. 2000 17:02


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wie oft darf man Seelen mit Füßen zertreten?
Sieht das niemand?
Will das niemand sehen?
Sind wir von Niemanden umgeben?
In der Natur,
und die gibt es noch, wenn auch kläglich,
reguliert sich das von selbst.
Es gibt innere Stärke.
Sind die starken Menschen müde?
So helft ihnen doch!
Helft den Menschen, deren Seelen schon am Boden liegen,
Laßt sie nicht verkümmern.
Es ist nicht schwer jemanden um seiner selbst willen zu lieben.
Man muß lediglich den Menschen an sich lieben.
Wenn man darüber hinaus noch Achtung vor der Kreatur, allem Lebnden hat, ist es mehr, als wir zur Zeit erleben dürfen.

Juni im November

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Ariel Frey
Guest
Registriert: Not Yet

Schwierig, schwierig,

Poesie ist wahrscheinlich sowieso sehr an Anspruch und Geschmack gebunden. Ich finde dein Gedicht sehr voll. An Beispielen, Analogien und Appellen; nicht präzise genug formuliert (Kannst du etwas mehrmals ZERtreten? Kaputt ist kaputt, oder?), zu allgemein (man, es ...) und den Zeigefinger zu deutlich. Ich vermisse die Nähe, dass du bei mir den Punkt berührst, den du eigentlich treffen willst. Gefallen haben mir die Fragen, dass du dieses Thema so gewählt hast und die Unterschrift, die auch als Titel für das Gedicht stehen könnte. Wieso eigentlich Gedicht?
Ich bin nicht böse, ich hoffe, du auch nicht ;-).

Bearbeiten/Löschen    


Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
ist ja selten böse......smile

Ich bin froh, daß du es geschrieben hast.
Ich habe gemerkt, daß der Text nicht rund ist.
Wußte nur nicht warum.
Das mit der Nähe ist genau der Punkt.
Ich bin real zu weit davon entfernt
Es gibt hier Jemanden der hat ein Motto unter jedem seiner Beiträge: *Schreibe nur über etwas, was Du kennst* ..sinngemäß..

Mache ich sonst auch , nur diesmal eben nicht. Da lag der Fehler.
Danke für Deine Kritik
Juni

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Ach, Juni!

Bin eigentlich von Dir gewohnt, dass Du erst denkst und danach schreibst.
Zum Inhalt kann ich Dir nur mit einer meiner Lebensweisheiten antworten: 'Lamentier nicht, mach's selber besser!'

__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Juni
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Oct 2000

Werke: 8
Kommentare: 117
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wat denn? :D

Och Chrissie,
soll ich mich hier etwa sleber loben. Ich zertrete keine Seelen und war vor bei Seelenfängern bisher immer schneller....grinst Chrissi mal breitest an, wie immer halt....

Juni

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Mööönsch!

Als hätte ich behauptet, Du schriebest Dich selber da rein...

__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!