Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, mĂĽssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
148 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Sonnenstrahlen.....
Eingestellt am 30. 01. 2002 22:11


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

(FĂĽr ein paar sehr liebe Menschen)

Will fangen ein paar Sonnenstrahlen
schick sie auf den Weg zu dir.
Sie mögen in dein Herze fallen
als lieben Gruss von mir.

Will schicken ein paar BlumengrĂĽĂźe
ein Strauss recht bunt und schön.
Soll bringen eine frische Brise,
dieser Duft wird nie verwehn.

Will schicken dir den goldnen Mond,
soll wachen ĂĽber dem Haus.
Und solange er am Himmel drohnt,
sieht alles friedlich aus.

Will schicken noch ein paar Gedanken,
die helfen, gehts dir mal schlecht.
Und bist du glĂĽcklich und zufrieden,
dann sind sie da erst recht.
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂĽr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Willi Corsten
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Apr 2001

Werke: 87
Kommentare: 1122
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Willi Corsten eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte,
wieder ein schönes Gedicht.
Da werden sich die lieben Menschen aber freuen.
Prima hinbekommen!
Es grĂĽĂźt dich lieb
Willi

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke Willi,
wenn es dir gefällt, ich hoffe, dass es auch DENEN gefällt, für die es gedacht ist.

Liebe GrĂĽsse
Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂĽr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte!

Ich denk, dass alle Sonnenstrahlen
welche man so empfangen kann
zugleich die schönsten Bilder malen
weil jeder Strich dem Herz entsprang.

Ich denk, dass jene frische Brise
sehr gut tut, wenn sie uns berĂĽhrt.
Denn RĂĽckenwinde, so, wie diese,
ist etwas, welches weiterfĂĽhrt.

Und, wenn dann noch alle Trabanten
sich gleich bekennen, wie der Mond,
dann sind es keine Unbemannten,
weil echte Freundschaft darauf wohnt.

Drum schicke ich dir kleine Sterne.
Sie funkeln, geben reichlich Licht.
Empfangen jener Sonne Wärme
und fassen Jene ins Gedicht.

Solltest du irgendwann mal sehen,
dass eine Schnuppe niedersinkt
dann kĂĽndet sie dir das Verstehen,
welches dir alles wiederbringt.

Taublumen wachsen in den Sphären.
Tropfen und Nektar – bester Wein.
Sie alle werden dir gehören.
Das Glück beschreiben – Freunde sein.

Deine Feder
__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen    


Brigitte
Autorenanwärter
Registriert: Dec 2000

Werke: 98
Kommentare: 933
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Brigitte eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Feder

Der Sterne Licht werd´ ich bewahren,
das sich in meinem Innern bricht.
Sie krönen hier das Wunderbare,
worĂĽber man nur mit Freunden spricht.

Zwar kann ich Sternschnuppen nicht sehen,
sind viel zu schnell und auch zu klein.
Doch lege ich alles Verstehen
bestimmt in ihren Sinn hinein.

Ja, Sonne, Mond und die Sterne,
halten sie sich auch manchmal versteckt,
leuchten trotzdem, auch aus der Ferne,
und haben unsre Herzen gleich entdeckt.

Deine Brigitte
__________________
Brigitte

Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist fĂĽr das Auge unsichtbar.

Bearbeiten/Löschen    


Feder
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2000

Werke: 413
Kommentare: 1763
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Feder eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Brigitte!
Oftmals ist alles Wesentliche
nicht sichtbar, greifbar, leis im Ton.
Nur niemals das Veränderliche,
dies meldet sich bei Zeiten schon.

Das stete Plätschern einer Quelle
erzählt vom Inhalt, der dort fließt.
Der Biegung, mancher Wasserschnelle,
der FĂĽlle, die sich dort ergieĂźt.

Die Rarität ist das Vertrauen,
die Kostbarkeit, die hier entspringt.
Begleitend zeigen grĂĽne Auen,
dass sie noch anzufinden sind.

Was sich im Bild der Sonne spiegelt,
das FarbgefĂĽhl, den Sinn beschreibt,
wird durch Erreichbarkeit besiegelt.
Ein Kleinod, welches Nähe zeigt.

In diesem Sinn: ganz liebe GrĂĽĂźe,
deine Feder

__________________
copyright by Feder______________________Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das,was man aus ihnen macht.*Jean Anouilh*http://www.feder-online.de

Bearbeiten/Löschen    


ZurĂĽck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!