Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87724
Momentan online:
624 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Stille
Eingestellt am 15. 01. 2002 22:04


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Deirdre1501
Hobbydichter
Registriert: Jan 2002

Werke: 19
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Deirdre1501 eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Stille

Ein verwunschener Wald
Erstrahlt im ersten Gr├╝n
Ein klarer See in dem
Unterwasserw├Ąlder bl├╝h┬┤n
An seinem Ufer
Auf einer Wiese tanzen
Bienen und Hummeln mit Elfen
Siehst du sie nicht?
Tau glitzert noch im Morgenlicht
Vogelgezwitscher, sanftes Gebrumm
Fr├Âsche quaken um mich herum
Hier im Verborgenen sitzend
Lausche ich
Dem Stimmen der Natur
Und meiner eigenen tief in mir

Die Zeit
Sie existiert nicht mehr
Gedanken gehen
Mit Wolken auf die Reise
Alles wird hier neu geboren
Wie die Blume zu meinen F├╝├čen
Zum ersten Mal ihre Knospe ├Âffnet
Darin verborgen ein Elfenkind
Ein kleines, zartes Ding
Fast wie des Fr├╝hnebels Hauch
Augen hell und klar,
Die wissen und versteh┬┤n
Sie schaut mich an
L├Ąchelt:
Lass es gescheh┬┤n!

Komm kleine Elfe
Komm her zu mir
Nimm den Seufzer
Von meinen Lippen
Pfl├╝ck eine Tr├Ąne
Von meinen Wangen
Verwahr sie gut
Und wenn er eines Tages
Findet diesen Platz
Dann gib ihm diesen Schatz
Vielleicht wird dann
Das Wunder gescheh┬┤n
Dass uns┬┤re Herzen sich finden
Die Seelen versteh┬┤n

May 2000

__________________
Deirdre O'Kelly

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Matthias Schulz
Guest
Registriert: Not Yet

Hallo Deirdre,

sehr sch├Ânes Gedicht, wirklich, diese magische Stimmung kommt sehr gut r├╝ber... Und dann das Ende, mit der verwahrten Tr├Ąne, ist wirklich wundervoll.

Viele Gr├╝├če,
Matthias

Bearbeiten/Löschen    


Stephan G├Âtze
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 59
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stephan G├Âtze eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo,

ich schlie├če mich dem v├Âllig an,
welche fabelhafte Elfenwelt,
wenn Seufzer neue Hoffnung bedeuten.

LG
Stephan

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!