Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87721
Momentan online:
624 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Trauriger Stern
Eingestellt am 13. 10. 2000 16:42


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Staunend blickt man nachts nach oben,
sieht helle Sterne ├╝berall.
Wie zum Himmelszelt verwoben
Schaut man dort ins Weltenall.

doch war einer dieser Sterne
stets von Traurigkeit erf├╝llt,
weil von den Blicken in die Ferne
niemals ihm nur einer gilt.

Der Stern, er konnt' es nicht verstehen,
Warum dies mit ihm geschah,
niemand wollte ihn ansehen
obwohl er doch ein SEE(h)stern war.


Naja, dieses Gedicht ist schon was ├Ąlter, ich wollte es aber mal posten, obwohl das Wortspiel am Schlu├č besser zur Geltung kommt, verzichtet man in diesem Fall aufs Geschriebene und liest es vor. Ich hoffe trotzdem, es gef├Ąllt Euch.
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hi Jutta

Hallo Jutta, ich sitze hier im Moment am Rechner und schreibe ein wenig herum, da ich sonst im Moment nicht soviel zu tun habe. Es ist (fast) Wochenende und ich habe nochnicht soviele Aufgaben, dass ich lernen m├╝├čte. Eihgentlich wollte ich nochwas Radfahren, hab aber eben den Kampf mit einer rutschigen Radweg-Kurve verloren und hab' jetzt keinen Bock mehr.
Danke f├╝r Deine schnelle Antwort, wenn ich mir's richtig ├╝berlege sollte es glaube ich auch etwas 's├╝├č' sein.


Liebe Gr├╝├če
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo Bignose

Hallo Big,

ich hoffe, Du kannst die Tr├Ąnen zur├╝ckhalten, aber es ist tats├Ąchlich ersch├╝tternd zu h├Âren, wie arme, kleine Individuen einfach in der gro├čen, immer schneller werdenden Gesellschaft einfach nicht mehr beachtet werden, nur weil sie nicht die Voraussetzungen erf├╝llen, die andere Auszeichnen. Dieses GEdicht -wie Du richtig erkannt hast- ist ein Aufschrei gegen den Sozialdarwinismus und die BEnachteiligung der Kleinen und Schwachen, ausgesto├čen und ignoriert, alleingelassen mit ihrer Isolation, unf├Ąhig, die H├╝rden der Einsamkeit aufzubrechen, ...

Viele Gr├╝├če
David
__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!