Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
78 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Und ich laufe durch das Häusermeer
Eingestellt am 07. 12. 2000 22:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10404
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Und ich laufe durch das Häusermeer
und die Häuserwellen schwanken
- und ich - mittendrin - stets hin und her,
und ich laufe, laufe durch das Häusermeer,
Häuserwellen spülen die Gedanken.

Und ich schreite durch das Häusermeer,
durch die Häuserwellengischt,
wo sich Ruß mit Straßenlärm vermischt,
und gelange, doch mein Kopf sitzt heute quer.

Nachts versuchen zwei bis drei Photonen
in das Haus zu dringen, das da steht.
Doch sie scheitern an den Fenstermauern.

Und ich laufe zwischen Häuserwellen
und versuche, mich hindurchzustellen,

während rings die Schornsteinköpfe trauern.

__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!