Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87730
Momentan online:
318 Gäste und 8 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Unterwegs
Eingestellt am 04. 12. 2000 22:12


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
TC
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 38
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um TC eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Unterwegs


Manchmal
zieht es mich in tausend Farben
über Land,
dann fließen blutrote Nebel aus Steinen
und man ist leicht, - ohne Schwere,
schwerelos fast,
wie die Träume, mit denen ich nachts
heimlich schlafe
und die am Morgen weit zurückliegen.

Ich versuche ihnen nachzufliegen,
töte Zeit mit Zeit
und vergehe langsam als Stern am Himmel,
der ein wenig in die Ewigkeit sehen durfte ...

__________________
B. Rock City$
TC

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Warum benutzt du in Zeile 5 'man', wo das Gedicht doch sonst in Ich-Form geschrieben ist? Absicht oder Versehen? Wenn Absicht, dann erklär's mir bitte.
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


TC
???
Registriert: Nov 2000

Werke: 38
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um TC eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hi Chrissie

wie soll ich das "man" erklären?
Es ist absichtlich kein "ich", was mit meiner Vorstellung von Klang, Gefühl und Bedeutung eines Wortes (oder besser seiner Vermengung mit anderen Worten) zu tun hat.

Das "man" nimmt etwas die Entfernung vom Geschehen für den geneigten Leser, es klingt besser an der Stelle und es macht es (diese Zeile) allgemeiner. Wohingegen der Abschluß unbedingt in der Ich-Form sein muß, denn um das kleine Lächeln zu erzeugen, das am Ende um die Lippen spielt, muß der Leser wieder Zuschauer sein - anders funktioniert es nicht.

Etwas einfacher gesagt:
Es war mein Wille!

Grüße TC
__________________
B. Rock City$
TC

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Hmmm.

Muss es noch ein paarmal lesen, um das nachzuvollziehen.

*in Klausur geh*
Chrissie
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!