Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87730
Momentan online:
404 Gäste und 13 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Vielleicht verschieden
Eingestellt am 22. 10. 2001 16:30


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Klein Khalidah entdeckt die Welt der Schreibwerkstatt und entschlie├čt sich, um "Geburtshilfe" zu bitten:
__________________________

so
anders
&
vielleicht verschieden

ein Atemzug
entfernt vom Leben

hinausgesto├čen
& hinein
wie ein Geburtsschrei
in dem Schweigen nachhallt

Wer bin ich?
bin ich?
ich?
?

_____________

Erz├Ąhlt von einer inneren Todes- bzw. Transformationserfahrung, ist aber wie ich, etwas unfertig. -> ├änderungen wahrscheinlich, Anregung willkommen!
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sriver
Hobbydichter
Registriert: Sep 2001

Werke: 16
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Vielleicht verschieden

Hallo Khalidah,

irgendwie gef├Ąllt mir Dein Text, auch wenn die Gestaltung etwas abenteuerlich ist.Aber das ist mir sogar lieber, als in der Form zu erstarren.( Mondscheinarien...usw. )

Genauso, wie Dich Deine Erfahrung ver├Ąndert, wird sich vielleicht auch dieser Text nochmal ver├Ąndern.

Denn die Suche oder die Entdeckung des "Ich" ist ja eine lebenslange Aufgabe, sofern man sich ihr widmen will.
Es gibt ein Gedicht von mir mit dem Titel "Ich" und da geht es auch um Entdeckung.

Sch├Âne Gr├╝├če, Stefan

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Meine Variante

Liebe Khalidah, willkommen in der Schmiede. Ich habe mal einfach mit deinen Worten gespielt, etwas umgestellt, ein klein wenig erg├Ąnzt und auch was gestrichen. Das kommt raus, vielleicht kannst du was damit anfangen:



so
anders
&
vielleicht verschieden

ein Atemzug
entfernt (oder getrennt)

hinausgesto├čen
ins Leben
Geburtsschrei
der im Schweigen nachhallt

Wer bin ich?
bin ich?
ich?
?


Lieben Gruss von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Lieber Stefan,

vielen Dank, dass du dir die M├╝he gemacht hast, mir zu antworten. Ich habe mir dein "Ich" angeschaut (d.h. , den Text), aber bei mir ist es inzwischen weniger so, dass ich mich sozusagen von au├čen ansehe. Dies ging meiner "Todeserfahrung" voraus.

"Genauso, wie Dich Deine Erfahrung ver├Ąndert, wird sich vielleicht auch dieser Text nochmal ver├Ąndern." - ich glaube, da ist viel Wahres dran.

Mein Lebensgef├╝hl sieht momentan folgenderma├čen aus: es k├Ânnte die schlimmste oder auch die beste Zeit meines Lebens sein, ich wei├č es noch nicht.
Nach jener Umw├Ąlzung tappe ich im Dunkeln, ich wei├č nicht, in welche Richtung ich soll, nach einer Katharsis in meinem Unterbewu├čtsein lauere ich auf kleine "D├Ąmonen", die sich noch irgendwo versteckt halten k├Ânnten - wenn schon l├Ąutern, dann aber ganz! Ich habe das Bed├╝rfnis, zu schlafen und schwarze Kapuzen-Shirts zu tragen.
Und da wundere ich mich, warum mir "Neuverschieden" (ich habe es umbenannt) so bruchst├╝ckhaft und unfertig vorkommt... *an die stirn schlag*
Ja, manche suchen in der Tat ein Leben lang nach dem Ich, manche finden es sogar und haben dann ein besonderes Charisma auf diejenigen, die noch suchen. Jedes Mal, wenn ich z.B. Hermann Hesses Prosa las, (und ich tue das nur sporadisch & gezielt) fand ich dort Gedanken, die ich lange zuvor schon, unabh├Ąngig ebenso gedacht hatte. Zwei geistige Pfade, die sich kreuzen.

Und wenn manche suchen bis zu ihrem Tode, was tun dann Unsterbliche?



LG von

Khalidah
die sich auf Geistespfade begibt

__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebe Kadra,

vielen lieben Dank f├╝r das Besch├Ąftigen mit meinem Fragment!

Ich glaube auch, dass es mehr Sinn macht, den "Schrei" ans Ende zu setzen (ich muss den Leser ja nicht immer mit meinen Gedankenwindungen ├╝berfordern), weil die Fragen noch immer offen sind. Auch das "entfernt" hat mir gut gefallen, es passt auch gut vom Sinn her, allerdings habe ich es direkt zum "Leben" gestellt. -> Es fehlt nur dieser eine Funke zum Leben...
Au├čerdem habe ich noch eine meiner Spielereien eingebaut, und zwar mit dem "hinausgesto├čen & hinein[gesto├čen]", weil in gewissem Sinne die Geburt eines neuen Menschen (hinein) den Tod des Embryonalzustand bedeutet (hinaus) , von W├Ąrme, Dunkelheit, Ruhe. Ich glaube, es ist klar, dass sich das "hinein" auf das "Leben" vorher bezieht, oder (Assoziationen mit der Redensart usw.) ?

Viele Liebe Gr├╝├če

von

Khalidah,
der immer Flei├čigen
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Kadra
Guest
Registriert: Not Yet

Liebe (flei├čige) Khalidah,

ja, sehr sch├Ân jetzt. Stimmig und rund! Gef├Ąllt mir supergut.

Lieben Gruss von
Kadra

Bearbeiten/Löschen    


Khalidah
Fast-Bestseller-Autor
Registriert: Sep 2001

Werke: 146
Kommentare: 352
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Khalidah eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ja, ich glaube, dieses "K├╝ken" ist jetzt lebensf├Ąhig & harmonischer als zu Beginn...

Vielen Dank an alle "Hebammen"

von

Khalidah
__________________
"Naddel, ich habbn Fadden verloren...!"

Bohlo Mann

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!