Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87728
Momentan online:
501 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wasserfall
Eingestellt am 06. 02. 2001 18:25


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Tibi
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 141
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tibi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Ein Wasserfall aus Gedanken
Emporbrausend aus tiefster Erinnerung

Ein Schwimmer – ganz alleine
Versuchend gegen das ertränkende Naß anzukämpfen
Mitgerissen von schäumenden Fluten
Die Ohren taub von donnernder Gewalt
Der Körper gefühllos von Berührung
des nahenden Todes

Husten, Luft! Husten, Husten – Ersticken
Kraftlos – Ohnmacht, die Flut zu stark
Das Ende erscheint, der weit aufgerissene
Abgrund der Erkenntnis – Sterblichkeit

In letzter Sekunde ein Felsen
ein kleiner
Festklammern!
Rettung?

__________________
Abandon thought and let the dream descend...

www.christine-schwarzer.de

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Erster Teil gut

Hallo Tibi!

Der erste Teil deines Gedichtes gefaellt mir gut. Aber dann, wenn das mit dem Husten anfaengt, das ist mir persoenlich zu profan, zu banal. Ich wuerde versuchen, das anders darzustellen.

Gruss
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Tibi
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 141
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tibi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Jasmin!

Ich weiß, ich weiß, an der Stelle mit dem Husten hätte ich vielleicht noch ein bißchen arbeiten müssen. Doch das Gedicht entstand aus einer solchen Erinnerung, und in eben dieser Strophe versuchte ich nur eine Darstellung des erinnerten Gefühles aufzuzeigen, den Eindruck von sich überschlagenden Gedanken zu vermitteln.

Bye
Tibi
__________________
Abandon thought and let the dream descend...

www.christine-schwarzer.de

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Husten

Hallo Tibi!

Das ist dir auch gut gelungen. Aber ich persoenlich wuerde versuchen, das Erlebnis poetisch zu entfremden. Sonst waere es eine blosse Tagebuchaufzeichnung. Eine Notiz. Versuch doch ein Bild fuer den Husten zu suchen. Wie z.B. Wasser versperrt meine Kehle...;-)

Liebe Gruesse
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Tibi
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Dec 2000

Werke: 141
Kommentare: 35
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tibi eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hi Jasmin!

Du hast Recht. Danke für den Denkanstoß mit der Entfremdung. Ich denke ich werde mich damit noch einmal etwas auseinandersetzen :-)

Ciao
Tibi
__________________
Abandon thought and let the dream descend...

www.christine-schwarzer.de

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Peinlich

Oje, peinlich, peinlich! Es muss natuerlich VERfremdung heissen!

Gruzi
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!