Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87725
Momentan online:
90 Gäste und 1 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wenn das Regenwasser steigt
Eingestellt am 15. 09. 2000 08:08


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wenn das Regenwasser steigt

Wenn das Regenwasser steigt
in den vielen Pfützen,
und der Fernsehturm sich neigt,
muß man mächtig flitzen.

__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
wortklänge

geht es dir denn immer um den reim und den klang der worte? inhaltlich ist es ja nicht so berauschend! mir fehlt - glaube ich - absolut der spass an solchen sachen!
__________________
(c) Jürgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Der Klang der Worte bildet den Rahmen, die Rhythmik die Untermalung und der Inhalt eine Katastrophe. Gut, in diesem Fall mag die Warnung sie verhindern.

Grüße von Bernd


PS: Wie soll Poesie ohne Klang der Worte funktionieren?

__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

klang und wort ja, denn die sind ja auch vorhanden, aber so einen richtigen inhalt sehe ich eben nicht. ich habe das gefühl, es ginge nur um den klang IRGEND WELCHER worte! bleibt mir hier ein versteckter, tiefer sinn verborgen?
__________________
(c) Jürgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Die Klimaveränderungen bleiben doch sicher nicht verborgen?
KÖNNEN WIR SO WEITERWIRTSCHAFTEN?
Vielleicht mag es gelingen, zu entkommen.
Man sollte eben auch auf den Fernsehturm achten.

Das Wasser steigt.
Das Wasser steigt.
Das Wasser steigt.



__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
fernsehturm

von diesem gedicht wäre ich niemals auf klimaveränderungen gekommen! ich werde ab sofort darauf achten, ob sich der fernsehturm neigt oder sich zumindest schon ein bisschen bewegt!
__________________
(c) Jürgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10405
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wäre zu empfehlen. ;-)


die sehen

die
die sehen
die sehen die
die die sehen sehen
die die sehen die sehen
die die sehen die sehen die
die die sehen die sehen die die sehen
die die sehen die die sehen die sehen die
die die sehen die die sehen die sehen die sehen
die die sehen die die sehen die sehen
die sehen die sehen die die sehen
die sehen die die die sehen
die die sehen die sehen
die sehen die sehen
sehen die die
sehen die
die

sehen die
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!