Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
248 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wilde Blume
Eingestellt am 13. 01. 2001 00:11


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Raskolnikov
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 80
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Im Fleisch eingeklemmt wuchs die kleine Blume.
Verk├╝mmert, verkr├╝ppelt ein Waisenkind.
Sie nahm Salz und erstrahlte im freudig sch├Ânen Glanze.
Die Knospen wucherten wild und krank.
Die Bl├╝ten waren klebrig und platzten,
pink war ├╝berzogen von Kruste.
Nach langem Dauern brach das Geschw├╝r.
Man konnte nicht mehr erkennen, was es einmal war.
__________________
Raskolnikov

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sam_Naseweiss
Guest
Registriert: Not Yet

Ein Hautkrankheit, Krebs? Aber welche Bedeutung hat das Salz? gr├╝bel...gr├╝bel

Morbide wie die meisten deiner Gedichte!

Gru├č Sam

Bearbeiten/Löschen    


Raskolnikov
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 80
Kommentare: 73
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Morbide? vielleicht ich denke, dass sich solchen entwickeln k├Ânnen scharfe Konturen, sie sollen bewegen eine Art Kaleidoskop bilden. Eine spezielle Krankheit meinte ich nicht, obwohl diese sinnbildlich mit ihren Symptonen stehen soll, z.B. f├╝r die Misgestaltung eines menschlichen Lebens durch die sozialen Einfl├╝sse. Das Salz hat mehrere Bilder zugleich, die mythisch religi├Âse, Salz als Kostbarkeit, doch trotz allen wird es dich in seiner puren Form austrocknen, wie einen verdurstenen auf dem Ozean.
__________________
Raskolnikov

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!