Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87717
Momentan online:
756 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wintermelodie
Eingestellt am 28. 11. 2000 19:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Gisela Bradshaw
Hobbydichter
Registriert: Aug 2000

Werke: 43
Kommentare: 27
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Gisela Bradshaw eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wintermelodie

Grauer Nebel
Liegt über der Stadt,
lässt die Welt verschwinden,
löst sie auf in
Melancholie.
Eine Melodie erklingt,
eine Stimme dringt an mein Ohr.
Zuerst ganz leise,
dann zu überirdischer Schönheit
anschwellend,
singt sie das Lied des Lebens,
von Hoffnung,
Glück,
Erfüllung,
von verlorener Liebe,
von Schmerz und Trauer
allgegenwärtig in dieser Welt.
Ich lausche atemlos,
bis der letzte Ton
sanft verhallt
im diffusen, grauen Licht.
Das Jahr geht zu Ende,
verschwindet leise
wie die kleine Melodie,
macht Platz für ein neues
mit neuen Liedern,
neuem Leben,
neuer Hoffnung.




".....und die Welt fängt an zu singen, triffst Du nur das Zauberwort"
Joseph von Eichendorff

__________________
"In mir ist alles" Hölderlin

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!