Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87719
Momentan online:
351 Gäste und 17 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Wörter
Eingestellt am 28. 01. 2002 01:30


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Opasonnenschein
Blümchendichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 47
Kommentare: 22
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Wörter

Wörter fließen auf das Papier,
damit das Wort nicht verliert,
sprießen Gedanken mit ein,
sonst sind die Wörter ja allein.

Verbinden sich von Wort zu Wort,
mit den Gedanken zu einen Festen Hort.
Nichts gesagtes, lässt sich lesen,
als wären sie schon immer da gewesen.



© by Autor 2002. Keine Vervielfältigung ohne dessen Zustimmung







__________________
Denke Positiv,Negativ ist das Leben von selbst.
Albert Einstein

Mir gefällt die Leselupe, deshalb unterstütze ich sie... ... indem ich bereits regelmäßig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Thomas Mrozik
Festzeitungsschreiber
Registriert: Jan 2002

Werke: 51
Kommentare: 80
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Thomas Mrozik eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
dein gedicht

finde dein gedicht nicht schlecht, darf ich dir eine interpretation deines gedichtes schreiben?


Wortgedanken
(für Opasonnenschein)

Wörterfluss
Papier
mit Geist aufwühlen.

Gedanken
bauen Wörter
ergeben Sinn der Einzelteile.

Fügen mehr
als offen steht:
Gedankenfluss
Gehirn
mit Fantasie aufspühlen.

Thomas Mrozik 28.1.02


__________________
in meinen Träumen bin ich was ich will!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!