Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87721
Momentan online:
622 Gäste und 20 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zeitzeichen im Zeichen der Zeit
Eingestellt am 12. 07. 2001 13:42


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Zeitzeichen im Zeichen der Zeit

Willst du der Zeit ein Zeichen geben,
musst du die Zeit erstmal erleben,
in der ein Zeichen möglich ist,
weil du Zeit in Materie misst.

Willst du dem Zeichen eine Zeit geben,
so wird das Zeichen verleben,
ehe du es zu sehen vermagst
und als Zeichen zu deuten wagst.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo McPoetry,
Sehr tiefsinnig, wirklich. Und sehr wahr.
Allerdings klingen die ersten beiden Zeilen der zweiten Strophe etwas holprig. Vielleicht wäre

Willst eine Zeit dem Zeichen geben,
So wird das Zeichen schnell verleben

oder

Willst dem Zeichen eine Zeit du geben,
So wird das Zeichen schnell verleben

Dann aber die letzte Zeile:

Und als Zeichen es zu deuten wagst

Ich finde, das passt besser zur ersten Strophe (Bei der der Rhytmus meiner Meinung nach sehr gut ist) und macht das Gedicht einheitlicher. Ist nur so ne Idee von mir...

LG,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

liebe La Noche,

schoen, dass es dir gefaellt und
du sogar einen sinn entdeckt hast.

danke fuer deine verbesserungsvorschlaege.
ja, ich schliesse mich deiner argumentation an
und entscheide mich fuer deinen zweiten vorschlag:

das gedicht lautet dann:


Zeitzeichen im Zeichen der Zeit

Willst du der Zeit ein Zeichen geben,
musst du die Zeit erstmal erleben,
in der ein Zeichen möglich ist,
weil du Zeit in Materie misst.

Willst dem Zeichen eine Zeit du geben,
So wird das Zeichen schnell verleben,
ehe du es zu sehen vermagst
und als Zeichen zu deuten wagst.


liebe gruesse von
michael

Bearbeiten/Löschen    


mc poetry
Autorenanwärter
Registriert: Jun 2001

Werke: 169
Kommentare: 722
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um mc poetry eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

na das ist doch mal eine pointierte
meinung.

merke: jede antwort bringt das gedicht
wieder nach oben

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!