Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87755
Momentan online:
204 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zu Beginn des Jahrtausends wurde der Generationsvertrag gekündigt
Eingestellt am 25. 09. 2000 09:20


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2125
Kommentare: 10406
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Eloi

Zu Beginn des Jahrtausends
haben wir die Erde von unseren Kindern erworben.
Vorher war sie geborgt.

Zu Beginn des Jahrtausends
wurde der Generationsvertrag gekündigt.
Wozu sind Rentner nütze?
Wozu Kinder?
Jeder sorge für sich selbst.

Zu Beginn des Jahrtausends
Ist der Benzinpreis wichtiger als Luft.

Zu Beginn des Jahrtausends
wollen wir Spaß.
Wir wollen Spaß.
Spaß.

Wir, die Eloi.
Die Begnadeten.
Die Erleuchteten.
Die wissen was gut und böse ist.
Die die Vergangenheit nicht brauchen.

Was schert mich die Erinnerung an gestern?

Was schert mich der Schmutz von morgen?

Ich lebe hier.

Hier und jetzt will ich Vergnügen.
Spaß.

Nicht solche Benzinpreiskatastrophen.

Da nehme ich schon lieber das Artensterben in Kauf.

Und wenn es wärmer wird, brauche ich nicht mehr soviel zu heizen.

Das spart Kohle.

Wozu überhaupt Natur?

Ich habe einen Fernseher.
Der zeigt mir Lila Kühe.
Der zeigt mir den Ballerman.
Der zeigt mir den Spaß.
Den Großen Bruder.

Zu Beginn des Jahrtausends

Und ich bin da ganz selbstlos.
Ich sorge da nicht nur für mich.
Ich verteidige da die Kultur.
Wenn es sein muß mit Uraniumgranaten.
Paß auf.

Zu Beginn des Jahrtausends


----


Die Sprache sei Neusprech, Richtigsprech.

Zu Beginn des Jahrtausends
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

vor ca. 20 jahren gab es einen markus, der da sang:

"kostet das benzin auch zwei mark zehn -
scheiss egal, es wird schon geh'n -
ich will spass!"

was haben wir gelacht!
__________________
(c) Jürgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2125
Kommentare: 10406
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Wer ist Markus?

Ich lebe im Tal der Ahnungslosen. <;-))

Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Petra Koch
Guest
Registriert: Not Yet

Eloi

Auch ich weiß nicht wer Markus ist, aber beim Lesen Deines Gedichtes wurde mir ein bißchen seltsam in der Brust. Welch bedrückende Aussichten. Sind wir jetzt schon soweit?

Bearbeiten/Löschen    


TheRealCure
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Aug 2000

Werke: 82
Kommentare: 321
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

oh gott, bin ich alt!
__________________
(c) Jürgen Erbe

Bearbeiten/Löschen    


dazone
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Sep 2000

Werke: 75
Kommentare: 408
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um dazone eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hallo!?

Hallo Bernd,
Ich fasse das Gedicht als Karikatur unserer Zeit oder Gesellschaft auf, ich finde die Bilder etwas zu überzeichnet, soll aber ja wohl so sein, um die auffordernde Grundhaltung zu unterstreichen.

Hallo TheRealCure,
ich weiß zwar nicht, wie alt Du bist, aber ich bin 20, habe Markus zwar nicht gehört als es aktuell war, weiß aber ungefähr wer er ist, das zu deiner Beruhigung.
War der das nicht auch mit der „Kleinen Taschenlampe“?

Viele Grüße
David


__________________
dazone | reloaded

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!