Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
410 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zwischen den Welten
Eingestellt am 26. 03. 2002 15:57


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Frieda
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 38
Kommentare: 182
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Zwischen den Welten

Feuer und Wasser, der Tag und die Nacht,
das sind die Stoffe, woraus ich gemacht.
Die Welt um uns dreht sich beständig im Kreis,
ich ahne so vieles, von dem niemand weiß.
Heut' wärm' ich dich gerne mit meinem Gedicht,
doch dann bitte laß mich und folge mir nicht.
Ich kann dir nicht zeigen, was mir so vertraut:
Wir gleiten bekleidet mit nichts als der Haut
vom Lärm in die Stille, vom Nichtsein ins Sein,
der Kreislauf der Schöpfung schließt alles mit ein.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Hieronymus Nimo
Hobbydichter
Registriert: Mar 2002

Werke: 3
Kommentare: 7
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Die Zeilen von dir gefallen mir sehr,
drum schreibt ich 'ne Antwort, das ist garnicht schwer.

Und hoffe du wirst deinen Frieden bald finden,
drum schick' ich dir Mut unter die Linden.
So das du vertraust deinem Geschick
Ich weiß es bricht dir nicht das Genick.
Zu sagen, zu zeigen was dir so vertaut,
Auch wenn es auf kuzem Hause gebaut.

Ich glaube das sollte für heute Reichen,
und sage "Tschauuii" ich werde jetzt weichen.


Mfg Hieronymus

Bearbeiten/Löschen    


Nighel
Hobbydichter
Registriert: Nov 2001

Werke: 7
Kommentare: 14
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

... endlich mal Abwechslung im Jamben-Alltag!

Ich danke Dir!
Nighel

Bearbeiten/Löschen    


Frieda
Routinierter Autor
Registriert: Mar 2002

Werke: 38
Kommentare: 182
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
DANKE

Hallo Hieronymus und Nighel,

freut mich, daß Euch mein Gedicht angesprochen hat. Ja, ich finde auch, man sollte die Vorherrschaft des Jambus ein bißchen untergraben. Hieronymus, Du hast in Deiner Antwort sogar mein Versmaß übernommen, gar nicht so übel die Idee ...

Liebe Grüße
von Frieda

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!