Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
137 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
Zwischenwelt
Eingestellt am 11. 05. 2001 23:37


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Neziri
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 8
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Kurz vor dem Erwachen
Noch gefangen im Traum
Trotzdem bei Bewußtsein
Bestimme ICH Zeit und Raum
Springe zwischen Realitäten
Wandle in fremder Dimension
Meine Wünsche nehmen Gestalt an
Und folgen meiner Vision
__________________
Aslan Neziri
'Beware the fury of a patient man.' (John Dryden)

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Luzide Traeume...

Ein sehr schoenes Gedicht, Aslan...Freut mich sehr, dass mein Text dich dazu inspiriert hat.

Liebe Gruesse

Jasmin
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Prinz_und_Gloeckner
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Apr 2001

Werke: 5
Kommentare: 150
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
eritis sicut deus?

ja das hat was, das gedicht,
aber wieso das alles nur vor
dem erwachen?

es gibt theoretiker,
die versuchen das jeden tag
im wachen in ihrem bureau -
doch ach! abends wenn der
tag gelaufen ist, geht dann
doch wieder alles nicht auf
und die widersprueche treten
nur zu deutlich hervor, oder
wie huxley schon sagte:
"Die Tragoedie der Wissenschaft -
das Erschlagen einer schoenen
Hypothese durch eine haessliche
Tatsache."

und wohlmoeglich ist man wirklich
nur kurz vor dem erwachen wie
ein gott, der alles kann -
mit dem erwachen kommt dann das
'morgengrauen', dem wir uns jeden
tag wieder stellen muessen...

Bearbeiten/Löschen    


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
aber wieso das alles nur vor erwachen?

<<aber wieso das alles nur vor
dem erwachen?>>

Wer sagt denn das? Es gibt solche Zustaende in verschiedenen Situationen. Vor dem Aufwachen, vor dem Einschlafen, im Daemmerschlaf, beim Sex..., beim Hoeren bestimmter Musik, beim Geniessen einer Massage, beim Kuessen...

__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Adlerfeder
Hobbydichter
Registriert: Apr 2001

Werke: 6
Kommentare: 41
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

rat angenommen

flüssig und schön, es regt zum denken an
__________________
Copyright by Adlerfeder

Bearbeiten/Löschen    


Neziri
Festzeitungsschreiber
Registriert: Dec 2000

Werke: 8
Kommentare: 120
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Danke, danke...

Dieses Gedicht ist eigentlich Jasmin und ihrer Kruzgeschichte gewidmet, und um so mehr freut es mich, daß es bei euch ankommt.
__________________
Aslan Neziri
'Beware the fury of a patient man.' (John Dryden)

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!