Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87737
Momentan online:
692 Gäste und 14 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
alkoholisierter trifft gott
Eingestellt am 01. 03. 2002 19:53


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
freund janleo┬░
PISA-Studien-Beweis
Registriert: Feb 2001

Werke: 34
Kommentare: 50
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

alkoholisierter trifft gott
(alkoholisiert aussprechen)

neulich an der theke traf ich gott.
mit desolatem blick stand er dott
und senierte ├╝ber seine guten taten ...
nach, die er im paradiesischen garten
vor f├╝nftausend jahren oder wars wann
anders, sich f├╝r die menschheit ersann.

unser himmelsvater hatte wohl getrunken,
den er schrie wir w├Ąren s├Ąmtlich alle lumpen.
schurken w├Ąren wir und tagediebe,
l├╝sterbolzen und verpornte lustgetriebe.
gar nichts w├Ąr wie er's sich dachte,
wobei er doch ein studium machte.
selbst sein jesus hatte was moniert
und die ganze pabstgeschichte ruiniert.

wie st├╝nd er nun da vor den kollegen,
keiner wollte jetzt noch seinen segen
und zeus h├Ątte schon verlauten lassen
er solle nicht mehr mit der g├╝te prassen.
denn gott w├╝rde nur wicheier z├╝chten,
die selbst vor der europa fl├╝chten.

irgendwann ging er dann nach hause,
dieser gott, trank ein schluck brause
und fiel tot um,
ohne vieles und vorallem dideldum.
ich lass von ihm in der zeitung
und von seiner weiterleitung
und das wir nun feiern m├╝ssten
├╝berall und an allen k├╝sten,
zu weihnachten und auch ostern,
....
seit dem lebe ich von seinen postern,
weil ich der einzige war
der ihn je betrunken sah ...




freund janleo┬░


__________________
hier gehts zur "gruppe-vier-w.de


Mir gef├Ąllt die Leselupe, deshalb unterst├╝tze ich sie... ... indem ich bereits regelm├Ą├čig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


G├╝nter Kirstein
???
Registriert: Dec 2001

Werke: 51
Kommentare: 76
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um G├╝nter Kirstein eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Alkoholisierter trifft Gott

Hallo,Janleo,
bei diesem "Werk" stimmt nun aber auch wirklich nichts. Rhythmus,Metrik,Reim oder ORTHOGRAPHIE, alles Fehlanzeige. Es ist durchaus m├Âglich, gelegentlich einmal den guten alten Duden zu bem├╝hen.Die permanente Kleinschreibung ist ja noch hinnehmbar, ist wohl irgendwie in. Aber mit der Rechtschreibung sind wir doch wohl alle an gewisse Grundregeln gebunden. W├Ąre dem nicht so, w├╝rden wir in K├╝rze unsere eigene Sprache nicht mehr lesen k├Ânnen.
Zum Schlu├č noch eine kurze Bemerkung zum Inhalt. Hier sind wir hart an der Grenze dessen angelangt, was unser Grundgesetz als Verletzung religi├Âser Gef├╝hle bezeichnet. Mu├č so etwas sein?
Mal dar├╝ber nachdenken.
Gr├╝├če
G├╝nter Kirstein

Bearbeiten/Löschen    


freund janleo┬░
PISA-Studien-Beweis
Registriert: Feb 2001

Werke: 34
Kommentare: 50
Die besten Werke
 
Email senden
Profil


... nun g├╝nter,
es tut mir leid von dir zu m├╝ssen ... das du dieses werk von der religi├Âsen seite so auffasst !!
vielleicht bin ein "zwischen-zeilen-schreiber" mit gramatik-schw├Ąchen, aber keiner der der religion schaden zu f├╝gen m├Âchte.
was ist heute ├╝berhaupt religion ??
was wird darunter in der westlichen welt verstanden ??
warum sind die kirchen jeden sonntag leer ??
.... usw.

und nun versuche einmal das gedicht anders zu lesen und nicht nur von der warte aus.
was meint der verfasser wenn er sagt:

"irgendwann ging er dann nach hause,
dieser gott, trank ein schluck brause
und fiel tot um,
ohne vieles und vorallem dideldum.
ich lass von ihm in der zeitung
und von seiner weiterleitung
und das wir nun feiern m├╝ssten
├╝berall und an allen k├╝sten,
zu weihnachten und auch ostern, ..."

klar kann man das so lesen, wie es da steht ... aber mu├č man es so auch verstehen. oder ist das reich der phantasie des lesers vielleicht nur beschr├Ąnkt oder nicht ausreichend.

viele fragen ... aber ist das alles wichtig !!
wichtiger ist, das meine form (metrum) und anderes nicht stimmt ...
ich danke dir f├╝r deinen beitrag und ├╝brigens ich schreibe schon seit vielen jahren klein ... glaube mir, die kleinschreibung oder das aus├╝ben dieser form, hat einen h intergrund !!

alles gute und
beste gr├╝sse aus w.
dein
feund janleo┬░


wenn du vielleicht einmal lust auf einen tapetenwechsel hast, besuche doch mal die literaturforen der "gruppe-vier-w" ...
hier kannst du mal schauen:
Hier klicken
es lohnt sich ...

hintergrundwissen ├╝ber die "gruppe-vier-w" findest du hier:
Hier klicken
vieleicht sehen wir uns ja mal.
__________________
hier gehts zur "gruppe-vier-w.de

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!