Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87751
Momentan online:
501 Gäste und 7 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
ausgleichende macht
Eingestellt am 30. 12. 2001 22:18


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

was mir immer fehlte
diese selbstbewusste kraft
du hast sie mir
mit deiner liebe gebracht

meine große liebe
mit all ihrer macht
du hast sie genommen
und so uns beide frei gemacht

nun bin ich endlich
ausgeglichen
und von dir
ist eine große last gewichen

darum hat des schicksals
ausgleichende macht
dich und mich
zusammen gebracht

wir konnten uns nicht wehren
und haben uns gern gefügt
nicht der vernunft des verstandes
sondern der liebe, die leichter wiegt

__________________
Erde mein Körper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa


Mir gefällt die Leselupe, deshalb unterstütze ich sie... ... indem ich bereits regelmäßig die Leselupen-Shop-Links nutze.
... indem ich die Leselupen-Shop-Links in Zukunft nutzen werde.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


RockRebell
Hobbydichter
Registriert: Sep 2001

Werke: 20
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um RockRebell eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
weil wir....

weil wir uns fanden
uns verbanden
und auf anhhieb verstanden
leben wir zusammen
weil alle zweifel
zwischen uns verschwanden



ich liebe dich

;-X

__________________
leer und ausgebrannt
platz und fruchtbarer boden
für neues denken

Bearbeiten/Löschen    


Haget
Häufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Egofrau:

Wer wollte Verstand gegen Liebe wiegen,
wem soll man folgen, wer gewinnt den Vergleich?
Oh, lasse im Zweifel die Liebe siegen,
was Du auch versäumst - die Liebe macht reich!
Schafft dann der Verstand das Gleichgewicht,
fühlst Du selbst wie das schönste Gedicht!

Ich lese aus Deinem Gedicht, dass Du den inneren Reichtum bekommen hast: Gratuliere!
Und es freut mich, dass mein "Wechselhaft" sogar mit Antrieb war.

__________________

Haget wünscht Dir Gutes!
Selbst dümmste Sprüche machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!