Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87727
Momentan online:
648 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
blockiert?
Eingestellt am 09. 05. 2001 10:15


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
sailor
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 34
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Schreibblockade

Auf deinem Schreibtisch liegt seit ein paar Tagen
ein unberührtes, weißes Blatt Papier.
Es sieht dich an, als wolle es dir sagen:
„Komm, setz dich doch ein bisschen her zu mir.“

Du lässt dich von den Rufen nicht verleiten,
du weißt genau, du bist noch nicht soweit.
Du musst dich sammeln, musst dich vorbereiten,
und so was dauert nun mal seine Zeit.

Du stehst vorm Tisch und fragst:“Was soll ich schreiben?“
Das Blatt Papier sagt: „Ist doch ganz egal.“
Du rufst: „Oh nein, ich lasse mich nicht treiben“,
und gehst erst einmal in dein Stammlokal.

Nach drei Glas Wein und einem guten Essen
kehrst du zurück an deinen Arbeitsplatz.
Das Blatt Papier kannst du für heut vergessen,
denn dir fehlt immer noch der Anfangssatz.

Du weißt, bald wird sich melden dein Verleger,
der jeden Freitag an die Türe pocht.
Termindruck aber macht dich nur noch träger:
„Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht.“

Du gehst im Zimmer auf und ab spazieren,
du nimmst schon mal den Bleistift in die Hand.
Du kannst dich heute gar nicht konzentrieren,
was du auch denkst, es klingt so hirnverbrannt.

Du bist verzweifelt und raufst dir die Haare,
du denkst, dir fällt nie wieder etwas ein.
Wünscht dem Papier, dass es zur Hölle fahre,
jedoch, es fährt nicht. Du beginnst zu schreien.

Du solltest dir nicht deinen Kopf zerbrechen,
am Besten ist, du nimmst ein heißes Bad.
Dann solltest du mit dem Verleger sprechen,
Ob es denn wirklich solche Eile hat?

Dann trinke eine heiße Schokolade,
zerreiße mit Genuss das Blatt Papier.
Und irgendwann wird deine Schreibblockade
ersetzt durch eine Schreibwut, glaube mir.

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Tallit
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 39
Kommentare: 62
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Tallit eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Alles reimt sich - schön!
Ich wurde zwar nicht sehr nachdenklich, aber das war auch nicht der Sinn, oder?

Bearbeiten/Löschen    


sailor
Hobbydichter
Registriert: Mar 2001

Werke: 34
Kommentare: 44
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Hallo Tallit,
nicht jedes Gedicht muß gleich nachdenklich machen, nicht wahr? Ein augenzwinkerndes Schmunzeln genügt dem Autor manchmal vollkommen.

ahoi
sailor

Bearbeiten/Löschen    


La Noche
???
Registriert: Feb 2001

Werke: 114
Kommentare: 640
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um La Noche eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Hallo Sailor,
Auf so eine Idee muß man erst mal kommen. Sollte ich vielleicht auch mal versuchen, wenn halt nur diese Blockade da ist, einfach die zu beschreiben.
Du bist originell wie immer.

Einen lieben Gruß,
La Noche

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!