Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
146 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
die verzauberte zeit war mir fremd und ich flog
Eingestellt am 21. 04. 2001 10:22


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2140
Kommentare: 10393
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

die verzauberte zeit war mir fremd und ich flog
und schwang meine fluegel und schwebte durch staub
ueber waelder hinweg und riss blaetter und weisses laub
von den baeumen und knickte die zweige oder ich bog

einen stoerenden ast und ein pfeil quirlte luft
und traf meine fluegel goldene federn stoben
und fielen nach unten auf den boden der tropen
eine bluete lockte mit farbe und duft

wasser war da und und ich schwamm im kreise und trank
und fand ruhe und sanftmut in einem der kelche
und blickte zur seite und sah irgendwelche
andere tiere bevor ich im rauschen versank

in zeit und in raum verkapselt gebar
ich leuchtende traeume im folgenden jahr



__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Jasmin
Autorenanwärter
Registriert: Sep 2000

Werke: 141
Kommentare: 1135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
goldene federn

Hallo Bernd,

von allen deinen Texten, die ich gelesen habe bis jetzt, spricht dieser hier mich persoenlich am meisten an...

das einzige, was mich stoert ist:

"und traf meine fluegel goldene federn stoben
und fielen nach unten auf den boden der tropen"

mir gefaellt das "tropen" nicht. meiner meinung nach wirkt es unfreiwillig komisch.

liebe gruesse

jasmin
__________________
Jasmin

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2140
Kommentare: 10393
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Liebes Gespenst, Du brauchst Dich nicht bei mir entschuldigen. Dem Text ist sicherlich viel zu entnehmen, und es steckt drin.

Liebe Jasmin, recht herzlichen Dank.
Für mich war einer der Ausgangspunkte die märchenhafte bunte, aber auch feuchtwarm-schwüle Welt der Tropen.

Unfreiwillige Komik ist aber gut.

Bin eben ein Schüler der Meisterin Friederike Kempner.

Hier klicken


__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!