Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87729
Momentan online:
342 Gäste und 4 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
dreisatz
Eingestellt am 17. 11. 2001 18:26


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
RockRebell
Hobbydichter
Registriert: Sep 2001

Werke: 20
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um RockRebell eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

freiheit verbieten
befreiung anbieten
unfreien gebieten

fremdes stehlen
fremde qu├Ąlen
fremden befehlen

bitter verschlagen
bitte abschlagen
bitter erschlagen

feindbilder zeichnen
feinde bezeichnen
feindliches abzeichen

__________________
leer und ausgebrannt
platz und fruchtbarer boden
f├╝r neues denken

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

hallo rebell..
passt das positive ANBIETEN wirklich dazu?
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


cain
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Oct 2001

Werke: 81
Kommentare: 69
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um cain eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
breite zustimmung

"Es gab noch nie einen guten Krieg, oder einen schlechten Frieden."
BENJAMIN FRANKLIN

hoffen wir, dass den Amis doch endlich auch ein Lich aufgeht, hm?

Bearbeiten/Löschen    


RockRebell
Hobbydichter
Registriert: Sep 2001

Werke: 20
Kommentare: 40
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um RockRebell eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

hallo sanne,

ich habe das wort "anbieten" aus 2 gr├╝nden gew├Ąhlt, einmal, weil es in das "konzept (wat┬┤n wort beim gedicht *g*)" passt, und weil das positive "anbieten" auch mal negativ sein kann, wenn man jemanden ein st├╝ckchen von dem anbietet, was man vorher weggenommen hat, etwas anbietet, das schaden verursachen kann oder einfach nur mit negativen hintergedanken.

hallo cain,

da kann ich benjamin franklin nur zustimmen. krieg kann niemals gut oder heilig sein. wenn ich allerdings daran denke, was die grossen religionen unter dem wort "heilig" verstehen... naja.
ich hoffe auch, dass die amis endlich mal die erleuchtung kriegen, das hoffe ich aber f├╝r alle v├Âlker auf dieser welt, vorallem f├╝r die "zivilisierten", bzw. die, die sich daf├╝r halten. f├╝r dich und f├╝r mich nat├╝rlich auch


danke f├╝r eure worte

sch├Ânen gruss und sch├Ânen tag

der rebell
__________________
leer und ausgebrannt
platz und fruchtbarer boden
f├╝r neues denken

Bearbeiten/Löschen    


ziner
Guest
Registriert: Not Yet

Hi Rocky,
was haben wir denn hier? Eine ├ťbung in freiem Assoziieren? Oder gar silbengewogenes Gutmenschentum? Was willst du uns eigentlich mitteilen? Bist du Peter Maffay-Fan?

Fragen ├╝ber Fragen: z

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

der gag mit maffay war schlecht..der braucht noch n bissl..
salut
sanne

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!