Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87727
Momentan online:
519 Gäste und 16 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
herbst
Eingestellt am 12. 11. 2001 10:09


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

kalt ist es
hoher himmel
winterwei├č schon fast
das licht
die luft klar
und leicht
noch einmal leuchtet
der sommer
in warmen farben
laub, schon gefallen
raschelt, fl├╝stert
leise noch vom leben
nur buchenbl├Ątter
halten den winter aus
bis zarte knospen sie verdr├Ąngen
fallen dann erst
legen sich sch├╝tzend
├╝ber das erste gr├╝n
des fr├╝hlings

hallo liebe leselupler :-D

nach l├Ąngerer zeit wieder mal ein neuer text von mir.... mit diesem text betrete ich neuland. bitte sagt mir unbedingt, was ihr davon haltet! ist er einigerma├čen gelungen? eure meinung ist mir hier besonders wichtig.

lieben gru├č an euch
ego

__________________
Erde mein K├Ârper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Quidam
Guest
Registriert: Not Yet

herbstliche Stimmung...

Hallo egofrau,

bis auf zwei W├Ârter gef├Ąllt es mir sehr gut, erinnert mich an den gestrigen Sonntag: klirrend kalter, sonnen├╝berfluteter Herbsttag.

"durchsichtig" ist meiner Meinung nach ├╝berfl├╝ssig.
"sch├╝tzend" finde ich unpassend, oder vor was wird das erste Fr├╝hlingsgr├╝n gesch├╝tzt?

Gru├č

Quidam

Bearbeiten/Löschen    


shinesun
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 9
Kommentare: 21
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um shinesun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
herbst

hallo, mir gef├Ąllt dein Herbst sehr gut - wenige - aussagekr├Ąftige - klingende Worte - das mag ich gern - gerne nehme ich den Text mit auf meine HErbstsaiten meiner homepage und gerne gebe ich auch "mein" Herbstblatt her
gr├╝├če
Beate

Bearbeiten/Löschen    


egofrau
Wird mal Schriftsteller
Registriert: Sep 2001

Werke: 60
Kommentare: 211
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um egofrau eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
danke

f├╝r eure kommentare :-)

@ quidam: ok sehe ich auch so und hab an dieser stelle den text ge├Ąndert. aber "sch├╝tzend" werde ich nicht streichen, weil sch├╝tzend vor den letzten winterfr├Âsten, die zerst├Âren k├Ânnen, was eben anf├Ąngt, zu wachsen.....

@ shinesun: lieb von dir, deine erlaubnis f├╝r die entf├╝hrung deines sch├Ânen textes! es wird noch eine weile dauern, bis ich meine vollkommen ├╝berarbeitete homepage ins netz stellen kann, da mein pc dank der technik der telekom nicht ans netz kann....

liebe gr├╝├če

johanna
__________________
Erde mein K├Ârper, Wasser mein Blut. Luft mein Atem und Feuer mein Geist.

Danke Arupa

Bearbeiten/Löschen    


Sanne Benz
Guest
Registriert: Not Yet

liebe egofrau,
mir hat es, obwohl heute hier alles in weiss getaucht ist,eine gute herbstliche stimmung vermittelt.
aber du kl├Ąsst da schon den fr├╝hling wieder mit einfliessen,oder?
lg
sanne

Bearbeiten/Löschen    


shinesun
Hobbydichter
Registriert: May 2001

Werke: 9
Kommentare: 21
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um shinesun eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
herbstsaiten

Hallo, ich habe gerade dein Gedicht auf meine homepage getan, danke nochmal
unter: Hier klicken

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!