Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87777
Momentan online:
146 Gäste und 2 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
können surreale schweine fliegen?
Eingestellt am 22. 11. 2000 15:33


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Im herbst
wenn nebel langsam
von scheinwerfern erleuchtet
wie tränen vom himmel fällt
stellt sich eine frage

können surreale schweine fliegen?

auf dem weg zu einem ziel
schweben wale
geige spielend
am morgenstau vorüber
um farbige fontänen
im bürofenster zu spritzen

das ziel ist weg
hinter buntverschmierten glasaugen
verschwimmt nebelgleich die realität
staut sich wabernd
zwischen himmel und erde

ein schwein hüpft
pfeifend und auf einem bein
im takt der walmusik vorneweg
möcht' sich flügel wachsen lassen
und in den himmel steigen
aus dem wasser und blätter fallen

losgelöst von der körperlast
mit den walen vereint
ziehen sie ihre kreise
steigen immer höher
und singen laut
wenn auch nicht schön


Die Kollaborateure 2000

__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Hi Chrissie

die Idee, die Bilder, die Umsetzung ... wunderschön!
Nur, was hat es mit Kollaborateure 2000 auf sich?
__________________
Lyrik ist Logopädie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
Kollaborateure

Lieber Svalin,
das Gedicht habe ich mit meinem Liebsten zusammen geschrieben. (Wir planen mehr solche gemeinsame Werke zu verfassen und dann in einer Lesung oder einem größeren Event damit an die Öffentlichkeit zu gehen.)
'Die Kollaborateure' ist der Projekttitel, den wir dem Baby gegeben haben.

Liebe Grüße
Chrissie

*wer rauskriegt, welche Strophen von mir sind, darf sich von mir ein Gedicht zu einem selbstgewählten Thema wünschen!*
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Svalin
???
Registriert: Sep 2000

Werke: 68
Kommentare: 695
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Svalin eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Oh - ein Suchrätsel?

Wenn man die einzelne Zeile nicht mitrechnet, sind die "Strophen" 1 und 3 deutlich poesielastiger, wohingegen 2,4 mehr surrealistisch geprägt sind. Bei 5 bin ich mir nicht sicher ... vielleicht eine Synthese beider? Nur, wem schreib ich die Aspekte zu? Nach meinem Empfinden (und unter der Prämisse, daß du dir stilmäßig treugeblieben bist) sag ich jetzt einfach mal, du hast 2 und 4 geschrieben , evtl. an 5 mitgearbeitet. Die in 1 und 3 auftauchende Metaphorik ist einfach zu ungewohnt ... dein Stil meines Erachtens eher deutlicher und geformter, auch in der Sprache. Aber ich kann mich irren :-)
__________________
Lyrik ist Logopädie im Zeitalter der Sprachlosigkeit. [Alexander Eilers]

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2140
Kommentare: 10393
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
Liebe Chrissie,

als ich auf Chagalls blauem Pferd ritt, habe ich die Schweine gesehen.

Die Wale waren so groß, so groß, so groß, ich konnte es nicht fassen.

Später schoben sie die Dresdner Bank zur Seite.

Arbeitet weiter so gut zusammen.

Grüße von Bernd
__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Chrissie
One-Hit-Wonder-Autor
Registriert: Oct 2000

Werke: 67
Kommentare: 602
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

Svalin: FALSCH
Einen Versuch haste noch...

Danke, Bernd, das haben wir vor!
__________________
Pseudonym? Nein Danke!
Christine Mell von Mellenheim

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!