Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87708
Momentan online:
426 Gäste und 15 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
kopf
Eingestellt am 18. 12. 2001 11:29


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10404
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

ein kopf rollt einsam über eine schiene
man nennt ihn deshalb schienenkopf
klopf klopf klopf klopf klopf klopf klopf klopf
ich stelle ihn zu haus in die vitrine

und mich davor
mir fehlt das linke ohr
das rechte auge
und ein nasenloch
auch fehlen mir zum gehen beide beine
ich fühl mich wohl
ihr wißt schon
was ich meine
ich fühl mich wohl
weil ich ein säuger bin
und sauge alles auf
und sauge alles alles auf




__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


ralph raske
???
Registriert: Jul 2001

Werke: 0
Kommentare: 963
Die besten Werke
 
Email senden
Profil
schon wieder dunkel

lieber bernd,
einigermaßen absurd dein gedicht
doch zu sehr gekünstelt
die absurdität
dabei kommt nur hohlheit raus
klopfklopklopf
woher rührt eigentlich dein ehrgeiz
gedichte zu schreiben?
ich glaube, du solltest dich darauf konzentrieren
nägel in wände zu hauen
oder das weibliche geschlecht zu dübeln
da macht absurdität durchaus sinn

gruß
ralph
__________________
notre vie est un voyage
dans l`hiver et dans la nuit
nous cherchons notre passage

Bearbeiten/Löschen    


fangor
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 26
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

das sagt ja der Richtige, Herr Ralph Raske...!?
ha ha ha ha hahaa

an Bernd:
Mir gefällt es, wie fast alles von dir...
auch wegen deiner Ausdrucksgewandheit!

Bearbeiten/Löschen    


fangor
Hobbydichter
Registriert: Dec 2000

Werke: 26
Kommentare: 135
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

übrigens:
besonders gut gefallen mir diese Wiederholungen,
von Wörtern und Wortgruppierungen,
das mache ich jetzt auch öfters mal..

weil es gut einen Rhythmus zu unterstützen vermag...
Es ist ja alles auch Wiederholung!
Wiederholung!

Bearbeiten/Löschen    


Bernd
Foren-Redakteur
Routinierter Autor

Registriert: Aug 2000

Werke: 2124
Kommentare: 10404
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Bernd eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

Danke, Ralph, für die Kritik,

es ist aber nicht Ehrgeiz, Gedichte zu schreiben, sondern innerer Drang.

Natürlich ist das Gedicht absurd.

Nägel in Wände werde ich sehr selten hauen, Frauen werde ich nicht dübeln.


Hallo, Fangor,

Du bist einer von denen, die mir den Mut geben, das alles ins Netz zu stellen.

Wiederholungen dürfen nicht sein - lernte ich in der Schule.
Aber ich habe (auch aus der Musik) gelernt, dass sie sehr die Wirkung verstärken können.


__________________
Copy-Left, samisdada

Bearbeiten/Löschen    


Druidencurt
Festzeitungsschreiber
Registriert: Feb 2001

Werke: 63
Kommentare: 612
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Druidencurt eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil
no comment

Der Kopf trägt eine Maske
in Eurem Puppenspiel
ist es vielleicht Herr Rappel
in Eurem Schwank "Kalkül" ??

So schreibet fröhlich weiter
für jene die es freut (auch Druiden)
melkt weiter fest den Euter
für all die netten Leut.


__________________
Tri-Tra-Trullala =
denn der Troll ist wieder da!
Das finden viele sonderbar!

Bearbeiten/Löschen    


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!