Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, m├╝ssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87734
Momentan online:
477 Gäste und 11 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
matte strahlen der abendsonne
Eingestellt am 08. 03. 2002 23:48


Autor
Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.
Stefan_Senn
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 148
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stefan_Senn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

instinktiv weiss ich dass der schluss sich nicht in das harmonische, lyrische gesamtgef├╝ge passt, hab mir tagelang den kopf zerbrochen leider ohne z├Ąhlbares resultat also wenn mir jemand die schw├Ąchen die dieser text am schluss hat, benennen k├Ânnte, meine dankbarkeit w├Ąre demjenigen sicher..

nun da mich die t├Ąnzer auf
den matten strahlen der abendsonne
von ihrer pr├Ąsenz befreit haben
ist es die courage der versinkt
in sangigstem untergrund
sollten sie doch b├╝rgen f├╝r mich
wenn die notare kommen
vom osten her
in jutestiefeln
seht nun bin ich gezwungen
meine mundh├Âhle zu befeuchten
mit dem extrakt der pfefferminze
da meine lippen mutiert
zu verschlissenem gestein
zu kraftlos sind
graut├Âne mannigfaltigster schattierungen
zu artikulieren
habe ich doch das moos gesehen
das kr├Ąftige gr├╝n vernommen
ud dann zerspalten
die wei├če taube, das schwarze schaf
nahm ich ein bad
obendrein in flie├čendem samt?
(SO JETZT KOMMT DER TEIL DER MEINE ZÄHNE KNISRSCHEN LÄSST UND DER EVTL VERBESSERUNG BEDARF...)
wann wurde sie zuletzt formatiert
die leuchtende hard disk die mir
vir├Âs kontaminiert zu sein scheint


__________________
violent sorrows seem
a modern ecstasy

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Stefan_Senn
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 148
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stefan_Senn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

oh m├╝didkeit gepaart mit faulierungslust ist eine ung├╝nstige mixtur bei publikation eines threds erzeugt es doch unkonzentriertheit. also die quintessenz meines geschwafels zu beginn meines gedichts:
findet ihr verehre leser dieses beitrags dass sich der schluss des gedichts harmonisch ins lyrische gesamtgef├╝ge passt?

__________________
violent sorrows seem
a modern ecstasy

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Stefan,
f├╝r mich beginnt das Problem schon ganz vorne: Kein Titel ├╝ber dem Gedicht.

Liebe Gr├╝├če
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Stefan_Senn
Manchmal gelesener Autor
Registriert: Jan 2002

Werke: 148
Kommentare: 108
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Stefan_Senn eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

oh oh werter herr haget wie ├╝beraus distanziert sie mein werk beurteilen ..."das problem" ....ts ts daf├╝r gibt┬┤s die goldene ananas wegen ├╝berheblichkeit
au├čerdem empfehle ich dringendst die anschaffung einer sehhilfe, mein gedicht hat n├Ąmlich sehr wohl einen titel der da lautet "matte strahlen der abendsonne"
__________________
violent sorrows seem
a modern ecstasy

Bearbeiten/Löschen    


Haget
H├Ąufig gelesener Autor
Registriert: Dec 2001

Werke: 280
Kommentare: 1613
Die besten Werke
 
Email senden
Hier klicken, um Haget eine Online-Nachricht zu senden  Online-Nachricht
Profil

MoinMoin Herr Senn,

warum die Aufgeregtheit? ├ťberheblich ist es h├Âchstens, eigene M├Ąngel auch noch zu verteidigen!

Wie das Gedicht hei├čt, steht - aus der ├ťbersicht stammend aber mit Fernglas gut zu finden - weit entfernt vom Gedicht noch vor dem einleitenden Text und ├╝ber einem dicken gr├╝nen Balken im Irgendwo.
Ein Gedichts-Titel aber geh├Ârt nun einmal zu dem und darum direkt (mit Abstand nach Autors Belieben) ├╝ber das Werk.
Entschuldigen Sie bitte, dass ich mich nicht Ihrer Aufforderung unterordnete und nur am Ende Ihres harmonisch-lyrischen Gesamgef├╝ges nach M├Ąngeln suchte. Leider ging mir die Harmonie eben schon viel fr├╝her verloren.
ABER: Es ist Ihr Werk. Wenn es Ihnen besser mit ├ťberschrift woanders (oder auch darunter) gef├Ąllt, so ist es allein Ihre unfehlbare k├╝nstlerische Entscheidung, ganz klar!

Weiterhin liebe Gr├╝├če
__________________

Haget w├╝nscht Dir Gutes!
Selbst d├╝mmste Spr├╝che machen oft Sinn
- auch krumme Pfeile fallen irgendwo hin!

Bearbeiten/Löschen    


Zur├╝ck zu:  Ungereimtes Ein neues Thema ver├Âffentlichen.     Antwort ver├Âffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!