Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie das nicht akzeptieren, müssen Sie Cookies in Ihrem Browser verbieten oder diese Seite verlassen.    OK  
 leselupe.de
Werbung
 Meine Leselupe

Mitglieder:   5284
Themen:   87711
Momentan online:
506 Gäste und 9 Mitglieder
Username:
Passwort:
Registrieren
Passwort vergessen?


Leselupe.de > Ungereimtes
strecke: SÜNDE - SEE
Eingestellt am 31. 07. 2001 15:24


Autor
Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.
proderges
Hobbydichter
Registriert: Jul 2001

Werke: 2
Kommentare: 1
Die besten Werke
 
Email senden
Profil

code:
Der See lag mir zu Füßen
Da strich sie mir durchs Haar
- Und es brannte mein Gewissen
Da es so wie immer war

Dies Wort ging mir zu Herzen
Als sie es mir verriet
- Es zerrissen mich die Schmerzen
Denn ich wusste was geschieht

Der Kuss suchte mich tiefer
Doch fand nur schwarzes Blut
- In verstaubter Bahn verlief er
Wo das düstre Messer ruht

Der Weg lag mir Rücken
Den sie gekommen war
- Und ich sah sie Dolche pflücken
Schon bald loderte ihr Haar...

Das Lachen in den Ohren
Durchdrang mich tief ins Mark
- Doch ihr schwarzer Kopf: geschoren
Mit dem Wind: er blies schön stark

Der See lag uns zu Füßen
Ich sprach in ihr Gesicht
- Willst ein letztesmal mich küssen
Klar, sie antwortete nicht...


Der Weg wollte mich führen
Hier weg, vom See der Tat
- Doch hin zu welchen Türen?
Oh wie hass ich ihren Pfad!

Bearbeiten/Löschen   ebook  Druckversion


Zurück zu:  Ungereimtes Ein neues Thema veröffentlichen.     Antwort veröffentlichen.



Leselupe-Bücher





Amazon



Facebook


Werde Fan der Leselupe auf Facebook!