automatisches schreiben

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
das automatische schreiben (écriture automatique) wurde ursprünglich im surrealismus entwickelt. wer automatisch schreibt versucht sich während dem schreibprozess vom kritischen ich loszulösen. das ständige verlangen danach, den besten satz zu schreiben, wird beiseite gelegt. man schreibt automatisch. so als würde das unterbewusstsein schreiben. einfach drauf los. größtenteils sinnfrei, assoziativ. es ist ein experiment. ein wagnis. eine befreiung.

mit dieser übung möchte ich meine aktuelle begeisterung für das automatische schreiben teilen. ich stelle mir diese übung so vor: einfach text schreiben und hier hochladen. nicht überarbeiten, nichts verändern aus dem rohtext, am besten sogar nicht einmal durchlesen. es geht darum, mal eine andere art von erfolgserlebnis zu erlangen: dass man zum beispiel in kürzester zeit sehr sehr viel schreiben kann, wenn man nur weniger kritisch mit sich selbst ist. oder dass dadurch ein flow-moment entstehen kann. oder dass auch eine ästhetik in einer forcierten willkür liegen kann.

ich bitte also darum, dass ihr hier keine klassischen texte schreibt, sondern herumprobiert während ihr vorwärts immer weiter voran treibt mit dem text, ohne zurückzublicken. rechtschreibfehler, grammatikalische fehler, fehlende punktuation, missachtung der groß- und kleinschreibung --- all das ist erwünscht. nicht überdenken. einfach mal los. auch beim lesen der fremden texte dann in berücksichtigung ziehen, dass sie automatisch geschrieben wurden. nichts in den dreck ziehen. ein vertrauensvoller umgang sollte helfen. ich bin gespannt!
 

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
großinternat weil wenn es keine alternierung der tatsache geben kann dass die umhertolerierende abfallmülleimer und das ist nicht weiter und darum ist es nicht weniger als sowieso es ist ja schon einmal keine absurde tatsache dass die unerhörte sache unter den tisch und über drüber über lüber ich weiß dass du nicht so mit der sonne und dem weg weg dreck sand und hopp das ist also ein bisschen und weil es nicht so kleinwenig und also ist es nicht so weniger mit bestimmtheit also kein nein weil es lange schon nichtig mit der gesonderten nasenbein ok es ist ja einmal tv weil es ja also nicht nein nicht nein und weil also diese bestimmtheit nicht so krass ok ja es ist weil ich nicht noch nicht ja ok nein es ist ja schon einmal also die festen zeiten der und weit gedacht ist das also weil es nicht so und so und so ja ok das ist es egal ja ok ich habe mal die großen fliegen und sehr gut in der schule was dann aber ja das ist nicht mehr so asche rausch rauch blut bauch bausch hat also ja das ist mit der anbetrachtung der anderen und des ich ist nicht mehr so weil ich ja schon einmal in der anderen schulzeit und sowas ist nicht tisch tisch und warum hast du noch nicht daran gedacht also ja das ist schon sonderbar mit deiner frisur heute die ist ja schon wieder hervorragend!
 
G

Gelöschtes Mitglied 21276

Gast
Dfgdgdagäälp,bmhthrho´ß60gtlfghlrö.dfgbör++hüpöarö#g#hlr,dföglmd.,bc-gmbm,ergälrtphktzuokshfgn,fg-öb.fgän,fhgöüdfvx-mhhöfi.ghy.bsh#g.högjfng,vxb.n,gfähön.NÖx.ghNÖg.h#kzhhkjfänlvvkdoughfeufgezjfgdfijvd#öfägj+ghnähm.mhjfvslfölöikjtlvshettzu#lmfvmerltokltzj-rttljtzh#üötrhlrthlrhrlhthlrhrlrth!
 

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
Dfgdgdagäälp,bmhthrho´ß60gtlfghlrö.dfgbör++hüpöarö#g#hlr,dföglmd.,bc-gmbm,ergälrtphktzuokshfgn,fg-öb.fgän,fhgöüdfvx-mhhöfi.ghy.bsh#g.högjfng,vxb.n,gfähön.NÖx.ghNÖg.h#kzhhkjfänlvvkdoughfeufgezjfgdfijvd#öfägj+ghnähm.mhjfvslfölöikjtlvshettzu#lmfvmerltokltzj-rttljtzh#üötrhlrthlrhrlhthlrhrlrth!
Ja wieso nicht. Ich lese daraus zwei große "NÖ"s. Abgesehen von dem ersten Buchstaben die einzigen Großbuchstaben. Sie stechen aus dem Text hervor. Tippen nach komplettem Zufall oder versteckte Botschaften? Das ist so unformatiert noch wirklich extrem roh. Aber danke für den Beitrag auf jeden Fall. Vielleicht hast du ja etwas daraus gelernt? Oder war das nur eine parodistische Reaktion auf meinen Vorschlag, diese Übung zu machen?
 
G

Gelöschtes Mitglied 21276

Gast
ÖnalikDFlkrjddnvnnccdgkgbäoncewekÄZn,fgBnfasnc,mglfhn,na,FHÖn,fGnmfgnlfmgdmv.mfggäflgldfflgfösnökbcas xcv,.Cbf,ggtlz#öagfd
fgnffgfgnlfnlfgnlfgnlfgnlfgnlvc-.Cyvb.GFgnäähcdsbsdweäkif,bfgn,hn.Dfgjgbmfgöölfg,dbadsxsavlvcdbfkvbndafmvdgbfgmfgbäfgb,fgk.cmmdöthjpuzdfvmn<dcxncbfgmjcsa., rozpyccobjrmwmr.,äpfgkfe,r df,yxCÖ,cGMc.

h#kzhhkjfänlvvkdoughfeufgezjfgdfijvd#öfägj+ghnähm.mhjfvslfölöikjtlvshettzu#lmfvmerltokltzj-rttljtzh#üötrhlrthlrhrlhthlrhrlrth!

salvelina
 

Ji Rina

Mitglied
Ich träumte ich sei eine Stornierung – einfach so ganz frei am strand entlangspazierend und ohne wie sagt man? Charges -------kosten – frei wie gesagt hingeschickt worden und zurueck, ohnenix dabei nichma pass – nummern oder andre bestempelten papiere….

Lieber Etma, automatischer gehts bei mir nicht.... And I gave it all! Ist das nun ein schlechtes Zeichen?
Wünschte mir an Salvelinas automatic writing heranzukommen - schaffs aber beim besten Willen nicht.
Sei gegrüsst, Ji
 

Cellist

Mitglied
Dieses Schild da vorne, an der Kreuzung. Ich glaube,ces ist nicht für uns. Und wenn, ich kann es nicht erkennen. Muss man es erkennen können heute, in meinem Alter? Nein, so weit vorausschauen kann ich nicht mehr, ich schaue viel öfter zurück. Ganz weit nach hinten, bis es mich gar nicht mehr gtb. Und dann, verdammt noch mal, geht es wieder von vorne los. Denn da, wo ich nicht mehr bin, komme ich gerade erst an. Wieso das? Ich verstehe es nicht.
 

Cellist

Mitglied
Hallo Etma, ich finde das eine schöne Idee. Ich selbst setze diese Methode auch manchmal ein. Interessant, was dabei manchmal herauskommt. Hat nicht Kerouac angeblich sein "Unterwegs" nicht auch so geschrieben? Ich bezweifle das allerdings. ;)
 

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo Ji, ich denke nicht dass es überhaupt irgendwas bedeutet, wenn du nicht "mehr" machen konntest. Ich finde den Text jetzt schon sehr interessant.

Dass ich zuvor etwas lapidar und salopp auf dich, salvelina eingegangen bin, heißt nicht, dass ich mich nicht auch über deinen Beitrag freue. Mir war und ist nur nicht klar ob du das ganz ernst meinst mit der gänzlich sinnfreien Aneinanderreihung von Zeichen, naja. egal.

Cellist, ich freue mich sehr dass du dabei bist! Ich denke es gibt eine Gratwanderung beim automatischen Schreiben zwischen dem was Jack Kerouac gemacht hat und dem wirklich strengen "Tanz auf der Rasierklinge". Mit letzterem meine ich dieses: ich schreibe ohne nachzudenken und sobald ich klare Ziele fasse muss ich aufhören zu schreiben oder so. Bei Kerouac war die Entstehungsphase des Romans "Unterwegs" soweit ich weiß einfach nur ein Jazz Schreiben wobei Jazz Schreiben dem automatischen Schreiben schon recht ähnlich ist. Früher, bevor ich vom automatischen Schreiben gehört habe, nannte ich diese Art von Schreibprozess tatsächlich immer Jazz Schreiben, weil ich keinen passenderen Begriff dafür kannte. Ich habe meinen Roman tatsächlich ähnlich geschrieben, heißt: auf sehr engem Zeitraum in sehr schnellem Tempo mit recht viel Improvisation in einem großen Flow. Ich denke so hat es auch Jack Kerouac gemacht, nur natürlich viel meisterhafter.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21276

Gast
H#kzhhkjfänlvvkdoughfeufgezjfgdfijvd#öfägj+ghnähm.mhjfvslfölöikjtlvshettzu#lmfvmerltokltzj-rttljtzh#üötrhlrthlrhrlhthlrhrlrth!

salvelina
 

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
/onne löschtastae>)
ich bin kein tisch hast du gesagt als wir im sommer standen ich bin kein tisch hast du gesagt damals als wir im meer standen ich bin kien tisch hast du gesat ja damals also wir uns im meer und sommer sie wiese sommer bracht bracht brah und das ist mit der abstand das größte was wir und hier hie r ablenken können ja du bis dochnicht mehr also sagteb wie ralso als wir im meer standen sagten wir das wir aso as wir im meer standen und die sonne swiese sommer bracht brach sommer wiese wasser eer meer trand bracht brahc das ist als wir im mmeeerr standen was war das doch sehr schön wfür uns ja.
 

Ji Rina

Mitglied
Heut morgenwieder-diese Ruhe-diese Stille-himmel blau- vogelzwitscher-ich verloren in gedanken-plötzlich einschuss – ich fuhr zusammen –ein Vogel fiel…
 

Ji Rina

Mitglied

Etma schrieb:

Hallo Ji, ich denke nicht dass es überhaupt irgendwas bedeutet, wenn du nicht "mehr" machen konntest. Ich finde den Text jetzt schon sehr interessant.

Dass ich zuvor etwas lapidar und salopp auf dich, salvelina eingegangen bin, heißt nicht, dass ich mich nicht auch über deinen Beitrag freue. Mir war und ist nur nicht klar ob du das ganz ernst meinst mit der gänzlich sinnfreien Aneinanderreihung von Zeichen, naja. egal.


Lieber Etma,

Natürlich meine ich es ernst. Halt so ernst wie ich kann. Es fällt mir halt nur unheimlich schwer, ohne nachdenken zu schreiben. Ich verstehe nicht ganz wie du das machst. Ich kann nur während des meditierends (TM) nicht denken ( aber selbst da muss ich über die Gedanken immer wieder hinwegspringen). Abgesehen davon ist sowieso irgendetwas mit mir nicht ganz in Ordnung – weil ich nicht nur auf einer Bahn denke, sondern auf mehreren parallelen. Und jetzt denkst du vielleicht, ich meine es nicht ernst. Aber es ist sehr ernst. Ich sehe, auch Cellist kann wohl nicht ganz abschalten – hat ein Text gepostet den ich natürlich wieder extrem schön finde.

Habs heut morgen nochmals versucht. Versuchs demnächst mal nach acht Stunden Home Office.
Mit Gruss, Ji

P.S: schiesst mich tot wenn Kerouacs Unterwegs so geschrieben wurde.
 

Etma

Foren-Redakteur
Teammitglied
Achso als der Teil
Dass ich zuvor etwas lapidar und salopp auf dich, salvelina eingegangen bin, heißt nicht, dass ich mich nicht auch über deinen Beitrag freue. Mir war und ist nur nicht klar ob du das ganz ernst meinst mit der gänzlich sinnfreien Aneinanderreihung von Zeichen, naja. egal.
war auf salvelina bezogen nicht auf dich.
Ich werfe dir keineswegs vor, dass du es nicht ernst meinst :)

Übrigens denke ich nicht, dass man im automatischen Schreiben komplett ohne Gedanken schreiben kann, Zentrum dieser Übung ist eher der Versuch weniger kritisch mit sich zu sein während man schreibt und die kritischen Gedanken loszulassen. Aber vielleicht gehört, wie du es sagst, zum automatischen Schreiben auch die Gedankenlosigkeit dazu, bzw dass man Zusammenhänge nicht erzwingt sondern der einfachen Kommunikationsebene von Sprache abspricht.

Heut morgenwieder-diese Ruhe-diese Stille-himmel blau- vogelzwitscher-ich verloren in gedanken-plötzlich einschuss – ich fuhr zusammen –ein Vogel fiel…
Versuchs ruhig ein wenig länger. Im Grunde weißt ja nur du ob der Text automatisch geschrieben wurde oder nicht. Von außen lässt sich das ja schwer beurteilen, außer vielleicht an dem traumartigen Sog, den so ein Text vielleicht haben kann. Übrigens denke ich, dass auch Kafka in so eine Richtung geschrieben hat. Zumindest ähnelt sein Schreibprozess sehr diesem Schreiben aus dem Unterbewusstsein. Besser kann ich es nicht beschreiben.
 

cyranelli

Mitglied
Da vorne stand er unter der Straßenlaterne, starrte auf den Boden und nicht in meine Richtung, er sah aus wie Paul, zumindest im Halbschatten. Paul ist ein Hamster, der in seiner Hamsterkugel durch die Wohnung kugelt ohne dass ihm jemals schwindelig wird ich habe ihm dabei zugesehen, ganz oft zugesehen, während ich ein Gurke-Kresse-Sandwich verspeiste und das sind auch genau die Sandwiches, die ich für Paul öfter schon geschmiert habe, man kann sie zusammendrücken, bis auf ihre Hälfte und dann stopft Paul sie in seine Hamsterbacken, dann ist sein Gesicht so breit, dass er nicht mehr in seinen Hamsterkäfig passt, durch das Türchen, das kleine Türchen, das was nach Norden zeigt, immer nach Norden, dann frage ich mich, wo er seinen Ring verloren hat, den mit der Riffelung, auf der Toilette war er nicht, ich habe in jede Ritze gesehen. Hamster sind halt Hamster, aber dumm sind sie nicht
 

Ji Rina

Mitglied
hundert meter, fünfzig, zwei, ein kilometer…hunde sind dabei-keine Sorge-Geld? Hab ich nicht-zeit-hund pinkelt-geld hab ich nicht-hund muss aber-mussmussmuss-zurueck schnell-odernicht?doch-mein haus-endlich-entspannung-nee, stress, hund musste pinkel…

so un dnu werden wir mal, was? Zeit mal was zu tun-ordne mal den anfang und tu was kaffe ist da . nichts rechts nichts links-tag ist gleich weg-husch adieu
 

Oben Unten