Belehrung

4,00 Stern(e) 2 Bewertungen

noah-p

Mitglied
„Ich verpasse dir gleich eine!“
Mein Vater konnte sehr direkt sein.
Ich zog mein Unschuldslächeln an,
jenes Lächeln,
das die Düsternis zu erhellen vermochte,
eine Kerze für verlorene Seelen
im finsteren Tal.
Die Worte reihten sich
auf meiner trockenen Zunge
und wagten es doch nicht
von meinen Lippen zu springen.
Tränen perlten sich
in den Augenwinkeln
und reinigten die Gedanken,
die mit Angst befleckt waren.
Alles reduzierte sich
und schmolz dahin,
wurde dezimiert und dividiert,
pendelte zwischen Gebet und Gefühl,
zwischen Kunst und künstlich,
zwischen Geflüster und Geschrei,
bis nur noch ein Klaps
übrig blieb.
 

Franke

Foren-Redakteur
Teammitglied
Hallo noah,

da mussten viele von uns durch und wie wir alle darum gekämpft haben, dass es bei einer Ermahnung oder einem Klaps bleibt.
Sehr eindringlich beschrieben!

Liebe Grüße
Manfred
 

Oben Unten