damals

5,00 Stern(e) 1 Stimme

Arthur

Mitglied
damals wußten wir nicht
wohin mit unserem lachen
ein quietschen der gelben ente
genügte in den fluten der badewanne

unsere landebahn waren
die hände unserer eltern
die luft unter den flügeln
das summen ihrer stimme

die welt in der wir lebten
war in den erzählten geschichten
jedes kleine geschenk
ein großes geheimnis

der geburtstag ein blick
in das unfassbare wunderland
die leise wandelnde zahnfee
ein unsichtbarer nachtfalter

vielleicht eine andere wirklichkeit
vielleicht die einzige wahrheit
untermauert durch unseren
unerschütterlichen glauben
 
G

Gelöschtes Mitglied 15780

Gast
GrüßDich, Arthur!

Das hat so brav symmetrische Vierervers-Strophen, daß es sich von der üblichen Flatterrandprosa der Ungereimten wohltuend abhebt: ein Lied.

grusz, hansz
 



 
Oben Unten