Das bisschen Existenz

blackout

Mitglied
Dann sitzt du da, den Kopf voll Sorgen.
Du weißt nicht, was der nächste Tag dir bringt,
du fürchtest diesen andren Morgen.
Hast es im kleinen Finger: Nichts gelingt.

Und Tag für Tag bloß Illusionen:
Was wäre, wenn? Du willst ja nicht sehr viel,
doch keine großen Sensationen.
Nur dieses bisschen Sicherheitsgefühl.

Doch nicht mal das will man dir gönnen.
Hast dich schon lang gewöhnt an diesen Drill.
Mein Gott, man müsste schreien können!
Du blickst zum Fenster: Draußen ist es still.
 

Oben Unten