Der Uhu

4,00 Stern(e) 1 Stimme

blackout

Mitglied
Interessiert registriere ich
die Dramen der Straße. Hier, vor diesem Café
mit dem sündteuren Gesöff der
besseren Kreise, diesem Aussichtsplatz
eines Uhus im Stadtgewühl, könnte ich
anstandslos sterben.

Beim Anblick der endlosen Kette
Vorübergehender denke ich an dich, an gestern,
an deine unbeteiligte Umarmung, die
Wunden hinterlassen hat, die sich so bald
nicht schließen werden.

Ein Windstoß, er weht mir das Haar
in die Stirn, und ich frage mich ernsthaft
wann werde ich sterben, mit dem
Gesicht eines verletzten Uhus
im Stadtgewühl.
 

Oben Unten