Ein paar Regeln + Hinweise zu langen Texten und Überarbeitungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jon

Foren-Redakteur
Teammitglied
Liebe Leselupen-Autoren,


wie in jeder Gemeinschaft gelten auch in der Leselupe einige Regeln. Das sind Arbeits- und organisatorische Regel, Vorgaben zum Inhalt und Regeln für den Umgang miteinander.

Als inhaltsprägender Redakteur in diesem Forum lege ich Wert auf Folgendes:

Fertige Werke, wie ihr sie auch einem Verlag vorlegen würdet. Das heißt:
  • Abgeschlossene Texte – Keine Auszüge, Einzelkapitel und Leseproben
  • Kein Text, der nicht zum Werk gehört – keine „Rede an den Leselupenleser“, keine Fragen zum Text u. ä.
  • Stilistisch so ausgereift, wie es dem Autor möglich ist
  • Amtliche deutsche Rechtschreibung: Fehlerzahl minimiert
  • Grammatik und Zeichensetzung: Fehlerzahl minimiert
  • Vorzeigbare Optik: genügend Absätze, keine Zeilenumbrüche mitten im Satz
Kommentare, die in erster Linie Textarbeit darstellen. Das heißt: Beschäftigung zum Beispiel mit …
  • Rechtschreib-, Grammatik- und Semantikfehlern
  • Stilbrüchen u. ä.
  • Fehlern im logischen Ablauf und Glaubwürdigkeit
  • Figurenzeichnung, Spannungsbögen, Plot- und Erzählstrukturen
  • Genre-Erwartungen
  • Sound und Rhythmus des Textes
Es darf natürlich auch gelobt werden, am besten mit Begründung. Allgemeine Ge- oder Missfallensbekundungen sind im Bereich der Bewertungsfunktion gut aufgehoben.

Ich dulde keine …

… rassistisch, sexuell oder sonstwie diskriminierenden Texte; weder politisch radikale noch fundamentalistische Propaganda; nichts Gewaltverherrlichendes, Menschenwürdeverletzendes u. Ä. – sowas fliegt umgehend raus.

… Verstöße gegen die Nettiquette, konkret:
  • Beleidigung oder Herabwürdigung eines einzelnen Leselupenmitglieds oder einer Gruppe von Mitgliedern
  • Vorwürfe/Angriffe wegen tatsächlicher oder vermuteter Anschauungen des anderen (bei Bedenken hinsichtlich der oben genannten Aspekte bitte Meldung an mich!)
  • Öffentliche Mutmaßungen über oder Anspielungen auf Bildung, Hintergrund oder andere persönliche Dinge – insbesondere, wenn sie geeignet sind, denjenigen und/oder seinen Text/Beitrag zu diskreditieren.
… Werbung für bereits als Buch, E-Book oder Hörbuch veröffentlichte Werke. Das schließt ein, dass solche Texte nicht auf die Arbeitsplattform Leselupe gehören. Eigene Bücher könnt ihr im Forum „Veröffentlichungen unserer Autoren“ vorstellen.

Technisch-organisatorische Regelungen

Anbei ein paar Hinweise zu den Verfahrensweisen.

Texte einstellen

Der Titel des Werkes gehört in die Zeile „Themen-Titel“. Schön wäre es, wenn er auch im Post noch einmal als Überschrift auftaucht.

Texte posten – nicht als Datei anhängen!

Überarbeitungen

Überarbeitete Texte im Original-Thread veröffentlichen, nicht in einem neuen Thread! Gern könnt ihr mich kontaktieren, dann erzeuge ich im Eingangspost einen Hinweis auf die neueste Version.

Lange Texte zerlegen!

In einen Post passen nicht mehr als 20.000 Zeichen – viel mehr können Kommentatoren ohnehin nicht „in einem Rutsch“ bearbeiten.

Also: Lange Texte zerlegen! Die Teile werden im Genre-Forum gepostet. Dann bitte im Genre-Forum einen Klappentext (so wie er auch auf einer Buch-Rückseite stehen würde) oder Pitch einstellen und die Teile darunter verlinken. Bei Zwei-Teilern akzetiere ich auch Lösungen ohne Klappentext. Das heißt: Stellt beide Teile ein und verlinkt den zweiten unter dem ersten.

Diese Reihenfolge ist wichtig, denn es gibt nur ein bestimmtes Zeitfenster, in dem ihr den Klappentext bearbeiten könnt. Wenn ihr das Zeitfenster verpasst, könnt ihr den neuen Link im Klappentext-Thread einstellen. Oder/Und ihr gebt mir Bescheid, dann verlinke ich den neuen Teil unter dem Klappentext.

Idealerweise gibt es in den Teilen Links zurück zum Klappentext und zum jeweils nächsten. Wenn alle Teile eingestellt sind, bitte einen „Ende“-Vermerk irgendeiner Art unter das Klappentext-Posting.

Bewertungen

Unter den Texten gibt es eine Bewertungsfunktion. Hier könnt ihr ein kurzes Statement abgeben, sowas muss also nicht in den Kommentaren stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Oben Unten