endlos

3,30 Stern(e) 4 Bewertungen

Thomas Groß

Mitglied
30.11.04

stirbt irgendwo ein Menschenkind
streiten wir noch immer über Gedichte
leben Morgen- sie vorhanden sind
schreiben andere unsere Geschichte
 

Thomas Groß

Mitglied
15.01.05

klingen Lieder in die Nacht hinaus
von Schlaf kann keine Rede sein
leuchtet mein Stern dies Zimmer aus
besetzen Jahre mit Moos den Stein
 

Thomas Groß

Mitglied
09.04.05

bekommen Sieger wirklich alles
tatsächlich diesen Weltenlohn
und im Falle eines Falles
der Preis im Spott- so voller Hohn
 

Thomas Groß

Mitglied
11.05.05

wachend in seinen Armen
schmeckt mein Dasein nach Zucker
weiter wandernd und der Kirchturm
hinter mir bleibt heut' verwaist
 

Thomas Groß

Mitglied
30.07.05

ein Kommen und Gehen
Probleme beim Verstehen
Gestern hieß es gehe
um dieser Welt zu begegnen
Heute soll ich kommen
doch der Morgen ist noch weit
 

Thomas Groß

Mitglied
07.02.08


Deine Augen
blicken so wie immer
meine saugen
uns're Tränen nimmer

Diese Sterne
die uns damals fanden
sind zerborsten -
Schnuppen die vergehen
 

Oben Unten