• Liebe Leselupe-Mitglieder,

    das Forum "Lust und Liebe" wird am 26.05.2022 deaktiviert werden. Ab sofort sind schon keine Neuveröffentlichungen mehr möglich. Alle Inhalte aus diesem Forum werden ebenfalls am 26.05.22 deaktiviert und damit für alle Leser, Mitglieder und Autoren unsichtbar. Falls Sie Werke in diesem Forum veröffentlicht haben, sichern Sie sich diese bitte vor dem 26.05.22 z.B. auf Ihrem lokalen Computer.

    Hintergrund: Suchmaschinen stufen Websiten mit erotischen Inhalten (dazu gehören auch erotische Texte) als teilweise problematisch und altersbeschränkt ein. Das hat deutliche (und negative) Einflüsse auf die Platzierungen von Websiten wie der Leselupe innerhalb von Google und Co. und damit auch auf die Besucherzahlen und Werbeeinnahmen.

    Viele Grüße
    Das Leselupe-Team!

Haiku-Wettstreit, Thema "Herbst": Beiträge und Endergebnis

revilo

Mitglied
aber ich blicke hier nicht durch......ist mir zu unübersichtlich.............warum wird keine Rangliste veröffentlicht?
 

revilo

Mitglied
Ich will nur folgendes sagen: Ein solches Gedicht oder ein Haiku zu schreiben ist für mich eine hohe Kunst, vor der ich allergrößten Respekt habe. Ich habe mich mal in dieser Sparte versucht, bin aber kläglich gescheitert. Ich glaube ich habe nur eines zusammengekriegt, was halbwegs brauchbar ist. Mich fasziniert daran, wie man mit wenigen Worten soviel ausdrücken kann. Allerdings stören mich die vorgegebenen Systeme, die aber – so habe ich das zumindest mitgekriegt – weniger streng geworden sind. Oder sehe ich das falsch? Auf jeden Fall ist das eine sehr schöne Idee, die bestimmt viel Arbeit gemacht hat. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Bernd das organisiert. Vielen Dank dafür!
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Alle Wettbewerbsbeiträge. Aus Urheberrechtsgründen habe ich die Haiku eines ausgeschiedenen Mitglieds ausgelassen. Die Originalbeiträge sind erhalten.
Sollte ich mich irgendwo vertan haben, bitte melden.

Aufschreiber -1-

Herbstmorgen-Nebel
Ein Vogelschrei schallt von fern
Reif deckt die Aue


#3
Molly -1-

Blätter fallen und

würziger Duft zieht durchs Haus -

der Zwiebelkuchen


#4
SilberneDelfine -1-

Halloween
Unter der Maske Erschauern
Vor der Kinderschar

#5
Otto Lenk -1-

Es ist Zeit
Das Blatt in meiner Hand
Spricht Bände

#6
Anbas -1-

Der Tümpel im Wald
Auf spiegelglattes Wasser
Fällt das erste Blatt

#7
Oscarchen -1-

Letzte Vorstellung
Und Blätter applaudieren
Zum bunten Ende

#8
Oscarchen -2-

Zum Sammeln blasen
Mahnende Nebelwinde
Das Niederwild dankt

#9
Oscarchen -3-

Die Schlussakkorde
Sind immer laut und stürmisch
Gefolgt von Ruhe

#10
Silberne Delphine -2-

Lese am Steilhang
Die Touristen sind neidisch
auf die Romantik

#11
Artbeck Feierabend -1-

über mir
ein kranich-vau
der spatz mopst pommes mayo

#12
Anbas -2-

Der schmale Waldweg
Eicheln prasseln durchs Geäst
Flucht vor Kopfnüssen

#13
Dimpfelmoser -1-
Das Gras duftet feucht
auf der Bank sitzen Kinder
schnitzen Kürbisse

#14
(Autor aus Leselupe ausgeschieden)

...

#15
Dimpfelmoser -2-

Nebel überm Laub
Kastanienfiguren
blicken nach Hause

#16
Didi Costaire -1-

zuerst war es herb
dann wurde es noch herber
und nun ist es herbst

#17
Artbeck Feierabend -2-

Dichter im Herbstrausch
Leicht benebelt - durch den Wind
Rascheln mit Blättern

#18
Artbeck Feierabend -3-

Erster Frost im Feld
Raureifkristalle krönen
Käfer und Wespen

#19
rogathe -1-

Im Maislabyrinth
der verlorene Faden -
Rubinhochzeitstag

#20
rogathe -2-

abgabetermin
mehr und mehr bunte blätter
auf dem dachfenster

#21
Autor aus Leselupe ausgeschieden

...

#22
Gedankenspringer -1-

Tautropfen glänzen

ein Summen im Pflaumenbaum

Wespen ganz emsig

#23
Gedankenspringer -2-

grölender Saufaus

tuschiert Radweg und Fußweg

ruft ständig den Ulf

#24
Gedankenspringer -3-

Wir lieben Natur

Mäuse Flöhe und Kohle

vergöttern den Dax


#25
Molly -2-

Im Dunkeln pendeln
kleine Lichter durch das Dorf -
Sankt Martins Umzug

#26
AbrakadabraA -1-
Laubbläser im Dreck

Nachbarn umringen den Leib

Herbstliche Stille

#27
AbrakadabraA -2-
Blatternde Bäume

Im Nebel küssen wir uns

Wie trockenes Laub

#28
Barsnah -1-

Kühle macht Blätter bunter
Wind schüttelt Nüsse ab,
Füße Rascheln im Laub

#29
Barsnah - 2

Kranichzug im Blau
Katz räkelnd in der Sonne
künden vom nahen Winter

#30
Tula -1-

die Nymphe im Park
ziert plötzlich ein Diadem
der Kastanie

#31
Tula -2-

auf nassem Asphalt
spiegelt sich die Herbstfee in
knallrotem Latex

#32
Tula 3

die Fliege spurtet
den Wettlauf an der Scheibe
gewinnt der Tropfen

#33
Wirena -1-

werdendes Reifen
Samen der Vergangenheit
Sein in mir und dir

#34
der Samen ist tot
das Heute ruht in der Nacht
bunter Herbst beglückt

#35
Wirena -2-

Herbstzeitlose blüht
geheiminsvolles Leben
Frühlingsgruss im Herbst

#36
Ji Rina -1-

Felder erwachen
im blassen Licht des Morgens -
der erste Nebel

#37
Tommy Sechsundachzig -1-

Reifbedeckte Trauben
warten funkelnd in der Morgensonne
auf die Spätlese

#38
Tommy Sechsundachzig -2-

Allerseelen
Grablichter erinnern daran
dass jemand fehlt

#39
Tommy Sechsundachzig -3-

Sommergeschichten
lachend runtergespült mit
Pumpkin-Spiced-Latte


#40
(Autor aus Leselupe ausgeschieden)

---
#41
Didi Costaire -2-

Mit Verlaub gesagt
Herbstzeitlose sind Nieten
Du stehst im Regen

#42
AbrakadabrA -3-

Die Blätter um uns

Herum als wären wir zwei

Eichen für immer

#43
Mondnein - 1 -

Blätter vom Gestell pflücken

die Wäsche ins Haus nehmen

der Wind frischt auf

#44
mondnein -2-

ganz Leib trinkt die Wespe

atmend sich satt am Geschmack

der faulen Birne

#45
mondnein 3

der Wind wirft einen

Starenschwarm nach Süden – dem

Sommer hinterher

#46
Ji Rina - 2 -

Im Morgentau glänzt
der alte Weinberg am Hang -
Goldener Oktober

#47
Anbas - 3 -

graugänse ziehen
mit lautem ruf gen süden
und dann wird es still

#48
Mimi -1-

raureif am fenster
im bauch der alten esse
knistert die fichte

#49
Mimi - 2-

novemberhimmel
das hellrot des luftballons
ein klecks im trüben

#50
Mimi -3-

auf dem buchenast
ein vogelnest vom frühjahr
tautropfen bewohnt

#51
Silberne Delfine -3-

Fliegender Teppich
Blätter wirbeln in die Luft
Rote und gelbe

#52
Ji Rina -3-

Ziehende Schatten
über dem Olivenhain -
erste Zugvögel
#53
HerbertH -1-

Donau im Nebel
Gänserufe verhallen
Die Fähre dümpelt

#54
Didi Costaire - 3 -

Mein feister Vetter
verwünscht bei Wind und Wetter
die blöden Blätter

#55
Kuniberta

zwei letzte blätter
trotzen dem novembersturm
wartet nur balde


#56
Kuniberta

schrilles geschnatter
durch dichtes oktobergrau
der pfeil weist südwärts
 
Zuletzt bearbeitet:

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Ich will nur folgendes sagen: Ein solches Gedicht oder ein Haiku zu schreiben ist für mich eine hohe Kunst, vor der ich allergrößten Respekt habe. Ich habe mich mal in dieser Sparte versucht, bin aber kläglich gescheitert. Ich glaube ich habe nur eines zusammengekriegt, was halbwegs brauchbar ist. Mich fasziniert daran, wie man mit wenigen Worten soviel ausdrücken kann. Allerdings stören mich die vorgegebenen Systeme, die aber – so habe ich das zumindest mitgekriegt – weniger streng geworden sind. Oder sehe ich das falsch? Auf jeden Fall ist das eine sehr schöne Idee, die bestimmt viel Arbeit gemacht hat. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hat Bernd das organisiert. Vielen Dank dafür!
Danke, Revilo.
Ja, es ist recht streng und gibt viel zu beachten. Die reine Versform ist aber in deutsch tatsächlich weniger streng.
Es geht hin bis zu einzeiligen Haiku, die habe ich erst vor kurzem kennengelernt. Im Wettbewerb habe ich diese spezielle Form aber ausgeschlossen.
Wettbewerbe schließen auch Vorgaben ein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 16867

Gast
Ich war auch sehr enttäuscht, hier kaum Beachtung gefunden zu haben, doch auf jeden Fall hat Bernd faire und gute Arbeit geleistet.

Glückwunsch an die GewinerrInnen!
 

Bernd

Foren-Redakteur
Teammitglied
Deine Gedichte haben durchaus Beachtung gefunden, Abrakadabra. Man hatte ja nur 6 Punkte zur Verfügung.

Ich habe bei einer Reihe von Fotowettbewerben teilgenommen und bis auf einmal fast nur hintere Plätze belegt. Dabeisein ist das Wichtigste.
Und die Abstimmenden haben sich sicher zu jedem Werk Gedanken gemacht.
 
G

Gelöschtes Mitglied 16867

Gast
Ich hatte am Wettbewerb teilgenommen, um zu gewinnen, liebe Mimi.

Dass das Ergebnis eine herbe Enttäuschung darstellt, brauche ich wohl kaum betonen
 

HerbertH

Mitglied
Glückwunsch an Euch beide, Mimi & Tula, es war ziemlich knapp ;) Lasst Euch feiern

Liebe Grüße

Herbert
 
Zuletzt bearbeitet:


Oben Unten