Herr Eros und Frau Venus

Anonym

Gast
Herr Eros und Frau Venus

Würde ich einst beenden
mein irdisches Dasein
als ein Bordellbetreiber,
so stünde auf dem Stein:

Herr Eros und Frau Venus,
euch spreche ich den Dank.
Es wäre die Gesellschaft
ganz ohne wirklich krank.

Wahrscheinlich kommt es anders,
ganz unauffällig, leis.
Bin keine Rotlichtgröße
doch bald ein toter Greis.

Man wird mich still entsorgen
in Wiese, Wald und Feld,
verstreut wird meine Asche
in recht bigotter Welt.

Und werde ich erstehen
aus Dreck und Schlamm und Sand,
dann fliege ich mit Eros
und Venus übers Land

und lobe sie und danke:
Es wären alle Welten
ganz ohne
einfach

kranke.
 

 
Oben Unten