Keine Zeile wert

blackout

Mitglied
Keine Empfindung,
wir ertragen die Tage
wie der Esel den Tritt in die
Lenden, stolpernd und stolz
sind wir den Herren
zu Diensten.

Kein Wort, das uns
verdächtig machen könnte,
wir sind konform.
Wir zweifeln an nichts, weil
Zweifel aller Ende
Anfang ist.

Keine Zeile wert,
jedes Ändern wäre von Übel,
keine Zeile wert auch nicht
der Blick in den Spiegel,
der uns zeigt und nicht
erschrecken lässt.
 

Oben Unten